DIY: Schneeflocken aus Papier

 photo Zimmer 2_zpsh4uydbrj.jpg
Wenn es draussen kalt und grau ist und sich der Schnee hier in der Stadt jedes Mal sofort von weissem Zucker in grauen Matsch verwandelt, dann möchte ich das Haus am liebsten gar nicht mehr verlassen. Darum sollte es dann drinnen natürlich umso gemütlicher sein. Für jemanden wie mich, der den Winter gar nicht liebt, lautet das Motto: Mach' das Beste draus! Mit vielen Kerzen gegen die frühe Dunkelheit, eine warme Wolldecke und meine neuen Lammfellschlappen ist schon einiges getan. Nach dem weihnachtlichen Overload hatte ich nicht so Lust auf viel Dekoration; etwas Kleines wollte ich aber trotzdem machen, um der Jahreszeit Bedeutsamkeit zu schenken. Und ich muss zugeben, der Winter hat auch seine schönen Seiten, zum Beispiel das Naturwunder, das der Schneestern ist!
Auf dieser Seite fand ich wunderschöne Vorlagen für Schneestern-Scherenschnitte. Fünf davon habe ich ausprobiert und je drei von jeder Vorlage ausgedruckt und ausgeschnitten.
 photo Snowflake 5_zps8j6l5t4b.jpg
 photo Snowflake 4_zpsbyd78ufw.jpg
 photo Snowflake 3_zpsfflev4hl.jpg
 photo Snowflake 2_zps4qsnztab.jpg
 photo Snowflake 1_zps9jzwdgn6.jpg
 photo Zimmer 1_zpsbpsv3wrz.jpg
 photo Zimmer 5_zps7au1xdar.jpg
 photo Zimmer 3_zps87ykdqhp.jpg
 photo Zimmer 4_zpsn8csyo6q.jpg
Vor dem Einfschlafen können wir nun in unseren ganz eigenen Schneeflocken-Himmel schauen.
♡Stefanie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit nimmst, mir eine Nachricht zu hinterlassen!♡