Selbstgemachtes Eis

 photo DSC_0549 Kopie_zpsfnhs9hdv.jpg
Bei uns sind die Temperaturen zwar gerade abgesackt, aber trotzdem wollte ich auch dieses Jahr wieder selbst Eis machen. Dabei habe ich Zutaten verwendet, die wir gerade noch vorrätig hätten, darum könnte man wohl noch um einiges fotogenere Eis herstellen. Vor allem die durchsichtigen aus Kokosnusswasser wären natürlich hübscher mit einer Kiwi oder einer aufgeschnittenen Erdbeere drin, aber nunja. Was wir dahatten, war Kokosmilch, Kokosnusswasser, Melonen, Himbeeren und Schokolade.
 photo 3 Sorten_zpskdpeiigw.jpg
Daraus entstanden drei Sorten:
1. Kokosnusswasser mit Melonenstück 
2. Himbeerpüree mit Schokoladenglasur
3. Himbeerpüree mit Kokosnussmilch
Ins Himbeerpüree habe ich etwas Ahornsirup und Wasser gegeben und in die Kokosmilch ein kleines bisschen Vanilleextrakt. Ansonsten habe ich die Zutaten nicht verändert. Nichts Ausgefallenes also. 
 photo DSC_0535 Kopie_zps55lfezoy.jpg
 photo DSC_0538 Kopie_zpssjm6u82r.jpg
 photo DSC_0540 Kopie_zps0c2rkfif.jpg
 photo DSC_0546 Kopie_zps4g1lvvie.jpg
Ich esse eigentlich sehr selten Eiscreme, weil ich das nicht so besonders mag, aber bei den Selbstgemachten mache ich da eine Ausnahme. Ich denke, dass es besonders auch mit Kindern toll ist, wenn man selbstgemachtes Eis hat, das die Kinder selber hergestellt haben und dann später essen können. Da weiss man auch, was drin ist.
Wenn es bei euch gerade auch regnet, wünsche ich euch eine angenehme Abkühlung und sonst bin ich ganz schön neidisch auf euren Sonnenschein!
♡Stefanie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit nimmst, mir eine Nachricht zu hinterlassen!♡