Tour de Suisse: Montreux

 photo DSC_0183 Kopie_zpsifxe1wk2.jpg
Die nächste Station unserer kleinen Schweizreise im Juli war Montreux am Genfersee. Dort hatten wir schon Wochen zuvor zwei Tickets für das Montreux Jazz Festival gebucht, um Lana Del Rey zu sehen. Nicht gerade Jazzmusik, aber das Festival bietet auch immer seinen Teil an Popmusik an. Der Vibe von "Video Games" finde ich bis heute toll. Das Konzert war wie aus einer anderen Zeit; das macht Lana Del Rey ja auch ein wenig aus. Domi fehlte zwar eine Dramaturgie in der Show und für ihn hatte es eine "valiumartige" Wirkung, aber das ist nun mal diese Art Musik. Dafür fand er die Musik an sich und das Californafeeling auch toll!:) Witzig war, dass am nächsten Tag in der Konzertkritik genau das Wort "valiumartig" verwendet wurde. Auch zu Lanas Person gehen wohl die Meinungen stark auseinander. Ich kann nur sagen, dass sie eher schüchtern gewirkt und wirklich sehr nett und zugänglich auf ihre Frontrow-Fans reagiert hat. 
Die Riviera in Montreux hat mir wahnsinnig gut gefallen. Dort liefen wir mehrmals entlang zum Jazzfestival und zurück und weit, um das Chateau de Chillon zu besichtigen. Eine kleine Promenade direkt am Wasser mit tollen Blumen und Palmen. Und unser Hotel war der absolute Knaller. Ein wunderschönes, in die Jahre gekommenes Belle Epoque Hotel. Ich kam mir ein bisschen vor wie im Grand Budapest Hotel. Einfach toll! Auch die Zugfahrt von Gruyère nach Montreux hatte einen Belle Epoque-Charme, denn wir erwischten einen Golden Pass Zug. Da kriege ich immer dieses nostalgische Gefühl, wenn ich all die schönen kleinen Details im Mobiliar und der Ausstattung sehe und denke, wie heute die Formen und Linien einfach und nüchtern sind und die Dinge oftmals charakterlos wirken.
Das schöne Montreux werde ich in guter Erinnerung behalten.
 photo DSC_0166 Kopie_zps9gizr3vz.jpg
 photo DSC_0170 Kopie_zpshgw6f9io.jpg
 photo DSC_0179 Kopie_zps4htlp45m.jpg
 photo DSC_0180 Kopie_zpsq1fvscfl.jpg
 photo DSC_0182 Kopie_zpslgbclpj0.jpg
 photo DSC_0191 Kopie_zpsoiumvvyn.jpg
 photo DSC_0184 Kopie_zpsfbwi6emk.jpg
 photo IMG_0009_zpsbo9f7io1.jpg
 photo DSC_0185 Kopie_zpsn1fysfv3.jpg
 photo DSC_0236 Kopie_zpsogcmqiqe.jpg
 photo DSC_0244 Kopie_zpsoqgd7dks.jpg
 photo DSC_0248 Kopie_zpspkzgpz7g.jpg
 photo DSC_0264 Kopie_zpscmk1cy8w.jpg
Unser nächster und letzter Stopp war dann schliesslich in Zermatt, um das Matterhorn zu sehen. Und wir hatten Glück mit dem Wetter!:)
♡Stefanie

Kommentare:

  1. Voll schön! Ich war im Juli auch in der Schweiz unterwegs, ein echt schönes Land :)

    AntwortenLöschen
  2. was für ein schöner zug! überhaupt sieht's in montreux ganz bezaubernd aus :)

    AntwortenLöschen
  3. Montreux ist tatsächlich wunderbar. Wir waren schon ein paar Mal am Jazz Festival (obwohl ich auch kein Jazz-Fan bin - aber sie bringen halt auch viel anderes), aber das ist mindestens 5 Jahre her. Ich muss wieder mal dorthin! :)

    AntwortenLöschen
  4. Sooo schöne Bilder, wie im Märchen! Hach!!

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit nimmst, mir eine Nachricht zu hinterlassen!♡