Heisse Schokolade

 photo DSC_0345 Kopie_zps3kdwal5c.jpg
Ich muss sagen, dieses Getränk ist eine echte Kalorienbombe, aber nachdem ich nun seit zwei Wochen mit meinen Krücken herumhopple, gönnte ich mir diese Tasse ohne schlechtes Gewissen. Oder wie es Sheldon Cooper ausdrücken würde: "When people are upset, the cultural convention is to bring them a hot beverage." Oder so in der Art. :)
Ausserdem hat sich mein linkes Daumengelenk von dem ganzen Krückenlaufen entzündet, so dass ich mit all meinen Handicaps ca. 2 Stunden gebraucht habe, um die Heisse Schokolade zu machen und zu fotografieren... Man gönnt sich ja sonst nichts!
 photo DSC_0319 Kopie_zpsyl54hgpr.jpg
 photo DSC_0326 Kopie_zpshj4zoep6.jpg
Hier ist das - beliebig veränderbare - Rezept, basierend auf dem Rezept von Laura Vitale.
250 ml Milch
50 ml Sahne
50 g Dunkle Schokolade
30 g Milchschokolade
Instant Espresso- oder Instantkaffeepulver
Vanilleextrakt
Zimt
Schlagsahne

1. Milch und Sahne wärmen, bis die Flüssigkeit fast kocht.
2. Die grob zerhackte Schokolade, das Kaffeepulver und das Vanilleextrakt beigeben. Die Pfanne vom Herd nehmen und alles gut vermischen. Die Pfanne nochmals auf den Herd zurückstellen und kurz aufwärmen.
3. Je nach Bedarf kann man noch ein Häubchen Schlagsahne und etwas Zimt dazugeben, nachdem man die Schokolade in die Tasse abgefüllt hat.
 photo DSC_0343 Kopie2_zpshn4tdw8z.jpg
Wenn man heisse Schokolade selbst macht, erschrickt man, wie viel Schokolade es eigentlich drin hat. Beim Originalrezept wäre es noch viel mehr! Es gibt bestimmt noch andere Rezepte und es wäre interessant zu wissen, auf wie viel Schokolade so ein 15g-Beutelchen fertige heisse Schokolade basiert. Aber das Wichtigste ist, dass diese Tasse sooooo gut war!
♡Stefanie

Kommentare:

  1. Ooooh ... das hört sich verdammt gut an!
    Ich finde, heiße Schokolade geht immer ... und im Sommer auch gerne eisgekühlt!

    AntwortenLöschen
  2. Zwei Stunden für eine heiße Schokolade? Respekt!
    Deine Fotos sind aber so zauberhaft geworden, dass es sich gelohnt hat. Da solltest du die Schokolade auch wirklich ohne schlechtes Gewissen genießen können!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit nimmst, mir eine Nachricht zu hinterlassen!♡