Outfit: Letzte Chance

 photo DSC_0042 Kopie_zpsgiqhdii2.jpg
Jetzt ist die letzte Chance, in diesem Jahr noch etwas gerade zu biegen!:) Oder sich auch noch kurz einen Wunsch erfüllen. Denn bis heute bekommt ihr auf danielwellington mit dem Code stefanies_wichtel noch 15% auf eure Bestellung geschenkt! Also los! Raus mit dem Weihnachtsgeld!
Ich wünsche euch allen von Herzen einen guten Rutsch ins neue Jahr. 2016! Unglaublich! Ich hoffe, dass ihr bei dem, was ihr euch für heute ausgesucht habt, ganz viel Spass habt und dass es ein toller Start ins neue Jahr sein wird.
Ich danke euch auch ganz ganz herzlich für eure Besuche auf meinem Blog. Ich freue mich immer sehr über jeden einzelnen Klick und Kommentar, auch wenn ich ganz schlecht bin im Retournieren.
Ich kann es kaum erwarten, das neue Jahr in Angriff zu nehmen, denn ich habe mir einiges vorgenommen, was meinen kleinen Traum vom eigenen Onlineshop angeht. Ich freue mich, euch im neuen Jahr hoffentlich regelmässig über meine Pläne informieren zu können.
 photo DSC_0051 Kopie_zps8ajwnav2.jpg
 photo DSC_0062 Kopie_zpstbe2fgji.jpg
 photo DSC_0093 Kopie_zpsghm5oyob.jpg
 photo DSC_0106 Kopie_zps4jbtvrwe.jpg
Bis dahin, machts gut und bleibt gesund!
♡Stefanie
Outfit Details: Rock: benetton; Bluse: laredoute (letztes Jahr); Schuhe: mint&berry

Weihnachten 2015

 photo DSC_0141 Kopie_zpswl9nkhpp.jpg
Ich hoffe, ihr hattet alle ein schönes Weihnachstfest 2015. So schnell gehts und der ganze Spuk ist wieder vorbei. Ich habe im ganz kleinen Rahmen mit meiner Grossmutter, Cousine und Mutter gefeiert. Mein Vater war eigentlich auch dabei, aber wegen seiner Krankheit geht er immer sehr früh ins Bett und versteht sowieso nicht mehr, worum es geht und warum jetzt plötzlich ein geschmückter Tannenbaum im Wohnzimmer steht...
Wir haben es sehr ruhig genommen, zusammen gegessen und Geschenke ausgepackt. Meine Schwester ist mit ihrem Freund für dieses Jahr zu Weihnachten nach Gran Canaria geflogen, darum haben wir sie nur kurz per Facetime dazugeschaltet.:) Ich freue mich schon auf die Zeiten, wenn wieder kleine Kinder dabei sind und alle Weihnachtsrituale wieder mehr Gewicht bekommen. Das sind jetzt wohl diese Übergangsjahre, in denen es dann irgendwann mal heisst, dass man nicht mehr zu den Eltern geht an Weihnachten, sondern dass man selbst zum Gastgeber wird. Ich denke, das wäre fürs nächste Jahr ein sehr wahrscheinliche Option!
 photo DSC_0007 Kopie_zpsqcy9ve5r.jpg
 photo DSC_0139 Kopie_zpscfxh791v.jpg
 photo DSC_0109 Kopie_zpskpsachkr.jpg
 photo DSC_0120 Kopie_zpscliai1dt.jpg
 photo DSC_0127 Kopie_zps02mgjffd.jpg
 photo DSC_0129 Kopie_zpsnwjinhya.jpg
 photo DSC_0130 Kopie_zpshupbgzpf.jpg
 photo DSC_0136 Kopie_zps8mx6rbwl.jpg
Domi und ich feierten den ganzen Tag gemütlich zu Hause. Ein langes Frühstück, Geschenke auspacken, ein schönes Nachtessen und natürlich wie jedes Jahr mit Kevin allein zu Haus bzw. in New York. Das muss einfach sein!:)
Jetzt ist Zeit, die Feiertage und das Jahr entspannt ausklingen zu lassen und vielleicht mit einer Kerze an diejenigen Menschen zu denken, die eine schwere Zeit haben und nicht so glücklich sind. Es ist nämlich gerade jetzt schwer, wenn man das Gefühl hat, dass alle zufrieden mit ihren Familien zusammen sind und man selbst das alles nicht so hat.
♡Stefanie

Last minute Weihnachtskarten

 photo DSC_0610 Kopie_zpseg4mazv6.jpg
Wer noch eine Idee braucht für selbst gemachte Weihnachtskarten, dem habe ich hier vielleicht etwas: Alles, was man dazu braucht, sind Karten und Stifte. Ich wählte schwarze Karten und einen silbernen, roségoldenen, goldenen und weissen Gelstift. Mit diesen kann man wunderbar auf schwarzes Papier schreiben. Aber natürlich geht es auch mit jeder anderen Karte oder mit jedem anderen Stift.
 photo DSC_0608 Kopie_zpsewe0at17.jpg
Mit einem Zirkel und Bleistift einen Kreis fein vorzeichnen. Rundherum verschieden grosse Punkte in Sternenform anordnen. Das geht so schnell, dass man sich dafür etwas mehr Zeit für den Text nehmen kann.;)
Wer kennt es nicht, man wollte unbedingt selbst noch Weihnachtskarten versenden oder zumindest eine eigene dem Geschenk beilegen, aber irgendwie sind dann die Tage doch so schnell vergangen. Ich finde es trotzdem schön, wenn man ein paar Zeilen an seine Liebsten schreibt, auch wenn es einfach gute Glückwünsche sind. Oder auch statt einem Geschenk. Sowieso muss ich mir, glaube ich, fürs neue Jahr vornehmen, öfters Post zu versenden.:)
 photo DSC_0609 Kopie_zpspgv9uffq.jpg
 photo DSC_0612 Kopie_zpsrxmxlgx5.jpg
Habt einen schönen Abend mit vielen Keksen, Schokolade und kitschigen Weihnachtsfilmen!
♡Stefanie

Schenk' eine Uhr #danielwellington

 photo DSC_0596 Kopie_zpse0odcl1l.jpg
Da ich dieses Jahr gleich zwei DW-Uhren verschenke (psssst...), möchte ich euch heute nochmal darauf hinweisen, dass ihr mit dem Code stefanies_wichtel 15% Rabatt auf eure Bestellung bei Daniel Wellington kriegt. Egal, ob für eine Freundin, den Freund, Bruder oder für die Mutter, die schlichten und klassischen Uhren sehen immer super aus. Toll finde ich ausserdem, dass man die Farbe des Gehäuses, das Ziffernblatt und das Armband selber wählen kann. Schaut doch einfach mal im Onlineshop vorbei und profitiert vom Angebot. Wichtig: Bestellungen bis zum 17. Dezember kommen noch mit normalem Versand bis Weihnachten bei euch an. Danach müsstet ihr mit Express bestellen!
 photo DSC_0559 Kopie_zpsspm5wdsi.jpg
 photo DSC_0579 Kopie_zps18ztcep0.jpg
 photo DSC_0592 Kopie_zpsuhqlpxec.jpg
Da meine Schwester dieses Jahr im Ausland ist über Weihnachten, kriegt sie ihr Geschenk per Post zugeschickt. Nach den Fotos habe ich es rasch mit dem lustigen Geschenkpapier von Rice mit den bunten Eisläuferinnen drauf verpackt und zur Post gebracht. Ich bin mir sicher, sie freut sich an ihren tropischen Weihnachten über dieses Geschenk.
 photo DSC_0564 Kopie_zpsafvzrd8p.jpg
Jetzt habe ich dann bald alle Weihnachtsgeschenke besorgt. Wie siehts bei euch aus?
♡Stefanie

Bildertag #19

 photo DSC_0462 Kopie_zpsqelroaaj.jpg
Geschenke kaufen, Geschenke verpacken, Weihnachtskarten schreiben, Kekse backen, Wohnung putzen, Wäsche waschen, und endlich auch mal wieder auf eure Kommentare antworten. Das sind alles so Dinge, die auf meiner To Do Liste stehen. Doch dieses Wochenende war irgendwie wieder für nichts Zeit bzw. ich habe alles "To Do" über Bord geworfen und ganz andere Dinge gemacht. Das ist einerseits ärgerlich, weil ich weiss, dass ich nächste Woche auch nicht gerade viel freie Zeit haben werde. Dafür haben wir einen Spaziergang gemacht, lange geschlafen, ich habe mit meiner Mutter und Schwester telefoniert und wichtige Dinge besprochen, wir haben Fotos unserer USA-Reise angeschaut und ich habe ein paar Fotos gemacht. Alles Dinge, für die eben auch mal Zeit sein muss.
 photo DSC_0144 Kopie_zpsldzpdok4.jpg
 photo DSC_0325 Kopie_zpsmfwqi0vi.jpg
 photo DSC_0510 Kopie_zpsgqeqnl97.jpg
 photo DSC_0511 Kopie_zpsbv7banbw.jpg
 photo DSC_0519 Kopie_zpstuwxj2tk.jpg
 photo DSC_0520 Kopie_zpsowukgcbr.jpg
 photo DSC_0523 Kopie_zpsqxhgfxbl.jpg
1. Lieblingsfarben 2.Bis heute meine liebste Dylan-Platte 3. Frühstück 4. So viel Sonne zum Ende dieses Jahres 5. Sicht auf den Pilatus während unseres Spaziergangs 6. :) 7. Blühende Rosen im Winter 8. Trashalarm am weihnachtsgestressten Sonntagsverkauf
♡Stefanie

Smoothie: Matcha-Matcha

 photo DSC_0493 Kopie_zpsj90zgfu8.jpg
Für den Dezember habe ich wieder ein neues Smoothie Rezept ausprobiert. Diesmal ist der Hauptbestandteil Matchatee-Pulver. Und wenn ich schon mal mit Matcha herumhantiere, musste ich natürlich auch die traditionelle Zubereitung ausprobieren.
Ihr habt bestimmt schon von Matchatee gehört, darüber gelesen oder ihne selbst ausprobiert. Das es ein Feinschmecker Produkt ist, gibt es von der Herstellung über die Zubereitung bis zur Wirkung viel Spannendes zu erfahren.
Bei der traditionellen japanischen Teezeremonie ist es wichtig, die entsprechenden Handgriffe mit Bedacht und mit den richtigen Utensilien auszuüben. Natürlich beherrscht man das nicht nach einem Versuch und schon gar nicht reicht dies aus, um ein differenziertes Urteil über den Tee abzugeben. Aber ich hatte einfach Lust, die Matchatee-Zubereitung und ein paar abgewandelte Rezepte auszuprobieren.

Für den traditionellen Matchatee braucht es eine kleine Schüssel, eine Art Besen und einen Bambuslöffel. Und natürlich das Matcha-Pulver: Auch wenn der wegen der aufwändigen Herstellung traditionelle Matchatee ziemlich teuer ist, lohnt es sich wohl für den Geschmack, eine Sorte zu kaufen, die auch wirklich aus Japan stammt und entsprechend angepflanzt wurde. Für Smoothies und Matcha Latte eignet sich das sogenannte Kabusepulver.
 photo DSC_0468 Kopie_zps4jlgmxao.jpg
Zur Herstellung von Matchatee mischt man zunächst 1-2 Bambuslöffel Teepulver mit ca. 1 EL kaltem Wasser. Danach kocht man Wasser auf und giesst ca. 100 ml heisses (80°C) Wasser in die zuvor hergestellte Mischung. Jetzt kommt der Besen ins Spiel. Während ungefähr 30 Sekunden schlägt man den Tee nun bis er schaumig wird. Dazu muss man den Besen ganz schnell vor- und zurückbegwegen. So als ob man ganz schnell und ganz oft ein W schreiben würde. Hat sich eine schöne, hellgrüne Schaumschicht gebildet, ist der Tee bereit zum Trinken.
 photo DSC_0477 Kopie_zpstf6ypxve.jpg
 photo DSC_0488 Kopie_zpsdrzhnws6.jpg
Für meinen ersten Matcha-Smoothie mischte ich eine Banane, eine Handvoll Blaubeeren, 1/2 Joghurt, 150ml Wasser und 2 Bambuslöffel Matcha Kabusepulver zusammen.
 photo DSC_0490 Kopie_zpsatmcwdvs.jpg
 photo DSC_0493 Kopie_zpsj90zgfu8.jpg
Für den zweiten einfachen Smoothie braucht es 1/2 Joghurt, 1-2 TL Honig, 1/2 Glas Eiswürfel und 1-2 Bambuslöffel Matcha Kabusepulver.
 photo DSC_0495 Kopie_zpscf0czu8y.jpg
Schliesslich probierte ich noch den allseits bekannten Matcha-Latte. Dazu schäumte ich Mandelmilch auf, bereitete ein Schüsselchen Matchatee zu und goss diesen über den Schaum. Da mir der Geschmack von Mandelmilch im Kaffee nicht ganz so zusagt, süsste ich den Kaffe mit ein bisschen Zucker. Das nächste Mal mache ich den Latte dann mit "Latte". :)
 photo DSC_0502 Kopie_zpshzutoplc.jpg
 photo DSC_0506 Kopie_zpsjwssdfuc.jpg
Ich mag den Geschmack des Matchatees sehr und in Kombination mit einem süsslichen Smoothie hat er mir auch super geschmeckt. Wer sich für Matchatee interessiert, kann alle Informationen auf www.matcha-tee-shop.ch nachlesen sowie alle nötigen Utensilien und Teesorten kaufen.

Hier ein paar hilfreiche Links für den Anfang:
Matcha Premium: http://matcha-tee-shop.ch/kategorien/matcha-premium-30g-dose/ 
Matcha Zubereitung: http://matcha-tee-shop.ch/zubereitung-von-matcha-tee/
Matcha Kabusepulver Nr. 1: http://matcha-tee-shop.ch/kategorien/matcha-kabuse-pulver-nr1-50g-beutel/
Matcha Smoothie Inspiration: http://matcha-tee-shop.ch/matcha-fruehstuecks-smoothie-einfach-und-lecker/

Ich wünsche euch einen schönen Mittwoch!
♡Stefanie

#danielwellington

 photo DSC_0426 Kopie_zpskbf66dwn.jpg
Ich freue mich riesig, dieses Jahr wieder mit Daniel Wellington arbeiten zu dürfen. Meine Uhr vom letzten Jahr (hier und hier) hat sich mehr als bewährt; ich trage sie jeden Tag. Mittlerweile hat auch meine Arbeitskollegin eine und meine Mutter und Schwester haben sich ebenfalls ihr Lieblingsmodell ausgesucht.:) Wenn ihr eine liebe Person oder euch selbst mit einer DW-Uhr beschenken möchtet, dann bin ich gerne euer Wichtel und ihr kriegt einen 15%-Rabatt auf eure Bestellung. Gebt dazu einfach den Code stefanies_wichtel ein. Dieser ist vom 1. bis 31. Dezember gültig. Alle Bestellung, die bis zum 17. Dezember eingehen, werden noch rechtzeitig zu Weihnachten geliefert. Danach müsstet ihr eine Express-Bestellung machen.
 photo DSC_0387 Kopie_zpsfik9y2qp.jpg
 photo DSC_0403 Kopie_zpsed0iomla.jpg
 photo DSC_0432 Kopie_zpsp09dyowz.jpg
 photo DSC_0436 Kopie_zpsqazephpk.jpg
 photo DSC_0445 Kopie_zpscuqj6pny.jpg
 photo DSC_0460 Kopie_zpsurflqyd1.jpg
Die Sonneneinstrahlung in dieser Waldlichtung schrie gerade danach, ein paar Fotos zu machen. Ein kleiner, magischer Moment. Es war ein wirklich wunderschöner, sonniger Nachmittag und es fühlte sich nochmal so richtig nach Herbst an. Mittlerweile ist der dicke Nebel allerdings zurück...
So, jetzt nochmal schnell zurück an die Häkelnadeln. Ich wünsche euch einen schönen Abend!♡Stefanie
Outfit Details: Hut und Strickjacke: asos; Tasche: mint&berry; Schuhe: minnetonka; Bluse und Gürtel: second-hand; Jeans: forever21