Friday in Love

Zur Einstimmung aufs Wochenende hier ein paar tolle Dinge, auf die ich in letzter Zeit im Internet gestossen bin.
 photo Balkon_zps04or6rkm.jpg
Mit dem Frühling kommt wieder die Balkonzeit. Höchste Zeit, dem Plätzchen einen neuen Anstrich zu geben! Link
 photo Dear Creatures_zpsnlxkctbq.jpg
Diese Farben finde ich auch im Frühling toll! Link
 photo iPhone Hulle_zpsurjso1jt.jpg
Für Ostern vielleicht mal ein Bunny iPhone Cover?;-) Link
 photo Luloveshandmade_zpsjdgw3eea.jpg
Lu hat in ihrem Dawanda Shop die schönsten Handlettering Prints im Angebot. Es ist echt schwierig, sich für einen zu entscheiden... Go Lu!
 photo Oster Pinata_zps6psr68tj.jpg
Dieses DIY ist sowas von auf meiner To Do Liste. Ein Pinata Osterei. Ich HOFFE, ich schaffe es bis nächste Woche!
 photo Urban Sketching_zps0knrndqn.jpg
Sagt euch Urban Sketching etwas? Ich finde die Idee toll, dass man sich an einen schönen Platz in der Stadt setzt und ohne zu viel Details eine Szene skizziert. Einen Versuch wert?! Link Link
 photo Wildlederjacke_zpsw6lksvue.jpg
Bei Mango sind die 70ies angesagt. Fransen, Schlaghosen, geflochtene Taschen, Stickshirts und Wildleder. Diese Jacke ist irgendwie cool.

TGIF. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
♡Stefanie

Veronika, der Lenz ist da...


.
 photo DSC_0210 Kopie_zpsrrprfwld.jpg
.. die Mädchen singen tralalla! Die Welt ist wie verhext. Veronika, der Spargel wächst... Und so weiter und so fort. Ja, auch wenn die Temperaturen noch schüchtern Richtung 15 °C zeigen, ist echt endlich der Frühling da. Und - langsam habe ich das Gefühl, ich schreibe das jedes Mal - aber der März ist wieder wie im Flug vergangen. Ich komme mit meinen ganzen Vorhaben und Plänen einfach nie hinterher. Und schwupss war es auf dem Blog wieder über eine Woche still. Dabei ist es überhaupt nicht so, dass ich keine Lust oder keine Ideen hätte. Im Gegenteil, ich hätte mehr Ideen zum Bloggen als der Monat Tage hat!
Vielleicht liegt meine Zeitnot an der Tatsache, dass ich in letzter Zeit sehr viel genäht habe. Ich hatte schon länger eine Idee für ein T-Shirt und probierte Dies und Das aus und so sind die Abende nach der Arbeit immer schnell vorüber. 
Jedenfalls freue ich mich sehr darüber, dass es endlich wieder wärmer wird und man so langsam die dicken Jacken, Schals und Handschuhe wegpacken kann. Eine Strickjacke reicht und natürlich müssen die Pastellfarben her! Und es macht wieder Spass, nach draussen zu gehen. Für Wintermuffel wie mich jedenfalls... Nichts Besonderes, aber ein bequemes Alltagsoutfit.
 photo DSC_0177 Kopie_zpsxm2z7bvs.jpg
 photo DSC_0077 Kopie_zpsyojgoiyl.jpg
 photo DSC_0071 Kopie_zpsnoecd1ac.jpg
Ich hoffe, ihr hattet einen guten Start in die Woche. 
♡Stefanie

Details: Strickjacke:asos, Jeans: Forever 21, T-Shirt: H&M, Schuhe: minnetonka, Tasche: hallhuber (Anja&Lu!:)))

Schnappschüsse einer Woche

 photo DSC_0368 Kopie_zpse8pzdmco.jpg
Im Moment habe ich das Gefühl, dass die Zeit so schnell wie noch nie vorübergeht. Kaum hat eine Woche begonnen, ist sie auch schon wieder zu Ende. Da finde ich es wichtig, immer mal wieder die Kamera in die Tasche zu packen und ein bisschen den Alltag festhalten. Am Wochenende machten Dominik und ich einen Spaziergang in der Umgebung. Das war an einem der ersten schönen Tage des Monats. Man konnte die Berge wunderbar sehen von unserem Aussichtspunkt und doch lag im Wald an den schattigen Stellen noch Schnee. Oder eher Eis.
Ausserdem feierten wir Dominiks Geburtstag und überlegten uns ob, und wenn ja wo wir dieses Jahr in den Urlaub fahren könnten. Auf jeden Fall werde ich im Sommer die zwei Lieben, Lu und Anja in Potsdam besuchen. Das haben wir diese Woche dingfest gemacht. Endlich wieder!
 photo DSC_0640 Kopie_zpsawn4tpta.jpg
 photo DSC_0549 Kopie_zpsuydhkhah.jpg
 photo DSC_0547 Kopie_zpssokfjy0j.jpg
 photo DSC_0539 Kopie_zpsswbivpzf.jpg
 photo DSC_0536 Kopie_zpsslxufjcb.jpg
 photo DSC_0535 Kopie_zpsc3mmi5en.jpg
 photo DSC_0530 Kopie_zpso1gy3s3h.jpg
 photo DSC_0521 Kopie_zpsthxnnryb.jpg
Seid ihr auch schon ein bisschen am Planen für eure nächsten Trips oder Ausflüge? Habt ihr Empfehlungen?
♡Stefanie

Lazy Sundays

 photo DSC_0570 Kopie_zpswcxnwbiz.jpg
Wenn ich an den Sonntag denke, denke ich immer an ein langes Frühstück. Für mich - und ich glaube auch für viele von euch - gehört das zu einem guten Sonntag oder zumindest zu einem guten Wochenende dazu. Ausschlafen und sich dann schön Zeit lassen, den Tag langsam zu beginnen. Ein wenig Zeitung lesen, einen Schluck Kaffee trinken und das Essen geniessen.
In diesem Zusammenhang freue ich mich riesig, euch meinen neuen Kooperationspartner vorzustellen. Bei DEPOT gibt es alles, was das Herz begehrt an schönen Wohnaccessoires, kleinen Möbelstücken, Dekorationsartikel, Geschenkartikel und Bastelmaterial für euer Zuhause. Es gibt Filialen sowie einen Onlineshop. Ich kaufe bei DEPOT schon seit Jahren sehr gerne ein. Ein Besuch bei jeder Einkaufstour ist unerlässlich, weshalb ich mich über diese Zusammenarbeit ganz besonders freue!:) Mit den aktuellen Frühlingskollektionen erwacht auch gleich die Freude zum Ausmisten, Abstauben und neu Dekorieren. 
 photo DSC_0604 Kopie_zpsbktnyerd.jpg
 photo DSC_0585 Kopie_zpsm21zz9tc.jpg
 photo DSC_0580 Kopie_zpsrdxfm0y4.jpg
 photo DSC_0567 Kopie_zps49bottju.jpg
Ah, die Auswahl war ja so riesig! Was auf meinen Fotos zu sehen ist, ist nur ein miniminimini-Einblick in das riesige Sortiment. Da fast unser gesamtes Geschirr aus buntem Melanim ist, suchte ich mir für unser Sonntagsfrühstück frühlingshafte Pastellfarben zusammen mit weiss aus. Es sollte wirklich jeder Tag wie ein Sonntag beginnen!

Überrascht doch beim nächsten Geburtstag, Muttertag oder Jahrestag eure liebsten Menschen mit einem tollen Frühstück!:)
♡Stefanie
Ich habe alle Artikel im Laden eingekauft. Das Online-Angebot ist vielfältiger, daher habe ich hier eine Liste ähnlicher Produkte zusammengestellt:

Ein neues selbstgenähtes Kleid

 photo DSC_0236 Kopie_zpsrihesgxy.jpg
Kleider nähen ist etwas von den Dingen, das ich Tag und Nacht machen könnte. Sobald ich ein Kleid fast fertig genäht habe, denke ich schon an das nächste. Welchen Stoff ich nehmen könnte, wie ich mein Schnittmuster abändern könnte, welche Ärmellänge ich mal ausprobieren könnte etc.
Leider dauert es immer sehr lange, bis ich dann tatsächlich mal fertig werde mit einem Stück, weil ich unter der Woche nicht so richtig vorwärts komme und am Wochenende immer noch viele andere Sachen zu tun sind. Aber der Weg ist ja bekanntlich das Ziel und beim Nähen ist der Weg genau so schön wie das Ziel. 
Auf den Fotos sieht man es nicht so gut, aber das Kleid besteht aus einem simplen Bodice, kurzen Ärmeln und einem Rock, der aus einem rechteckigen Stoffteil gemacht wurde. Er ist an der Naht zum Bodice ein wenig zusammengezogen, damit er Bewegung bekommt. 
Ich mag diesen simplen Schnitt, denn er liesse sich beliebig verändern.
 photo DSC_0348 Kopie_zpshncpldcr.jpg
 photo DSC_0339 Kopie_zpshvbef7t4.jpg
 photo DSC_0334 Kopie_zpsddr5l1ui.jpg
 photo DSC_0167 Kopie_zpskjzqlmj9.jpg
Ich hoffe, ihr hattet ein tolles Wochenende und seid nicht zu traurig, dass es schon bald vorbei ist. :*
♡Stefanie