Last minute Weihnachtskarten

 photo DSC_0610 Kopie_zpseg4mazv6.jpg
Wer noch eine Idee braucht für selbst gemachte Weihnachtskarten, dem habe ich hier vielleicht etwas: Alles, was man dazu braucht, sind Karten und Stifte. Ich wählte schwarze Karten und einen silbernen, roségoldenen, goldenen und weissen Gelstift. Mit diesen kann man wunderbar auf schwarzes Papier schreiben. Aber natürlich geht es auch mit jeder anderen Karte oder mit jedem anderen Stift.
 photo DSC_0608 Kopie_zpsewe0at17.jpg
Mit einem Zirkel und Bleistift einen Kreis fein vorzeichnen. Rundherum verschieden grosse Punkte in Sternenform anordnen. Das geht so schnell, dass man sich dafür etwas mehr Zeit für den Text nehmen kann.;)
Wer kennt es nicht, man wollte unbedingt selbst noch Weihnachtskarten versenden oder zumindest eine eigene dem Geschenk beilegen, aber irgendwie sind dann die Tage doch so schnell vergangen. Ich finde es trotzdem schön, wenn man ein paar Zeilen an seine Liebsten schreibt, auch wenn es einfach gute Glückwünsche sind. Oder auch statt einem Geschenk. Sowieso muss ich mir, glaube ich, fürs neue Jahr vornehmen, öfters Post zu versenden.:)
 photo DSC_0609 Kopie_zpspgv9uffq.jpg
 photo DSC_0612 Kopie_zpsrxmxlgx5.jpg
Habt einen schönen Abend mit vielen Keksen, Schokolade und kitschigen Weihnachtsfilmen!
♡Stefanie

Kommentare:

  1. das sind echt sehr schöne karten geworden.
    Das mit dem Öfters Post versenden habe ich mir auch schon vorgenommen jeder freut sich doch mal über einen Brief

    AntwortenLöschen
  2. Die Postkarten sind total schön! :)

    AntwortenLöschen
  3. Eine richtig schöne, einfache Idee mit so viel Wirkung. Gefällt mir sehr gut. :)

    Dir auch schöne Weihnachten!

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit nimmst, mir eine Nachricht zu hinterlassen!♡