A smoothie a day keeps the doctor away - Smoothie-Ideen von Montag bis Freitag

 photo Smoothies_zpskgimh8td.jpg
Anstatt nur ein Smoothie-Rezept vorzustellen, dachte ich mir, stelle ich euch heute gleich fünf Ideen zur Verfügung. Nämlich eine für jeden Wochentag. So könnt ihr zum Beispiel an einem regnerischen Wochenende einen Gemüse- und Früchteinkauf machen und jeden Tag einen frischen Smoothie zubereiten. Natürlich wäre es noch besser, die Zutaten jeden Tag frisch zu kaufen, aber wir wissen ja, wie wenig Zeit manchmal bleibt zum Einkaufen und schon ist das Vorhaben wieder zunichte. Bei der Zubereitung rate ich aber schon, den Smoothie erst am Morgen, vielleicht am Vorabend - zuzubereiten, denn frisch schmecken die Smoothies einfach am besten. Und ich habe auch schon gelesen, dass die Vitamine aus Früchten und Gemüsen schnell entweichen, wenn man sie zu lange aufbewahrt bwz. sobald man sie zubereitet. Ob das wirklich stimmt, dafür möchte ich nicht meine Hand ins Feuer legen.

Jedenfalls habe ich euch eine Einkaufsliste vorbereitet mit allen Zutaten, die ihr für die fünf Smoothies braucht. 

Die Rezepte sind jeweils für einen grossen Smoothie von ca. 300 ml. Vom Verhältnis her versuche ich immer ca. 200ml Flüssigkeit mit 200g Zutaten zu mischen. So wie auf meiner Smoothie-Tabelle. Ihr werdet nicht ganz alle Zutaten vollständig damit aufbrauchen können, z.B. den Orangensaft oder den Blattspinat. Aber man kann die Rezepte ja beliebig abändern oder grössere Mengen machen, so dass man nicht zu viele Reste hat am Ende. Aber grundsätzlich habe ich darauf geachtet, dass keine halben Früchte verbraucht werden.

Einkaufsliste (für 1 Person):
1 Mango
1 Gurke
1 Glas Mandelmus
1 Packung Beerenmischung oder frische Beeren (Himbeeren, Blaubeeren, Erdbeeren etc.)
2 Bananen
1 Packung Haferflocken (oder Chiasamen)
1 Kiwi
1 grüner Apfel
1 roter Apfel
1 Limette
Minzenblätter
1/2 L Kokoswasser
100g Blattspinat (gibt es hier nur in 200g Packungen)
 1/2 L Orangensaft
100g Karoten (ca. 2 Stück)
wenig frischer Ingwer

 photo Montag Smoothie_zpswgubrg3d.jpg
Montag
250 ml Wasser
1/2 Mango
100 g Gurke, geschält oder ungeschält
1 TL Mandelmus

 photo Dienstag Smoothie_zpski8tvskr.jpg
Dienstag
200 ml Kokoswasser
1 Banane
1/2 Mango
50 g Spinat

 photo Mittwoch Smoothie_zpsjj5dvxtn.jpg
Mittwoch
250 ml Wasser
100g Beerenmischung
1 Banane
1 EL Chiasamen oder Haferflocken

 photo Donnerstag Smoothie_zpstkf33ctt.jpg
Donnerstag
200 ml Kokoswasser
1 Kiwi
1 grüner Apfel
Saft einer 1/2 Limette
1 Minzenblatt
50 g Spinat

 photo Freitag Smoothie_zps1425szsd.jpg
Freitag
200 ml Orangensaft
100 g Karotten
1 roter Apfel
wenig frischer Ingwer, ca. 0.5 mm
1 EL Chiasamen

Die fünf Smoothies sind sehr unterschiedlich, von der Farbe wie auch vond er Konsistenz und vom Geschmack. Das Schöne am Smoothiemachen ist, dass man nach Belieben Zutaten weglassen oder ergänzen kann, dass man Joghurt oder Eis dazugeben kann, etc. 
Mein Liebling ist der Dienstags-Smoothie. Ein toller grüner Smoothie in ein cremigen Konsistenz und viel Süsse. Der andere grüne Smoothie ist dafür ein super Frischekick.
Viel Spass beim Mixen!
♡Stefanie

Kommentare:

  1. da hast du dir aber mühe gegeben! die fotos sehen sehr hübsch aus :)
    mir ist leider vor einer ganzen weile schon mein standmixer kaputt gegangen.. ich muss dringend einen neuen kaufen!

    AntwortenLöschen
  2. Ui, wenn ich so diesen Post und all die schön fruchtigen Smoothies sehe, bekomme ich auch echt Lust darauf. Dazu müsste ich mir allerdings erstmal einen Mixer anschaffen...
    Bisher kaufe ich ab und zu die Smoothies von true fruits und letztens habe ich mich doch tatsächlich auch mal an einen green Smoothie getraut. Das Wort "getraut" passt hier wirklich, da ich ihn ein paar Tage im Kühlschrank stehen hatte, bis ich mich dran gewagt habe ;) Aber eigentlich war er tatsächlich lecker.

    Lieben Dank auf alle Fälle für diese tolle Wochen-Smoothie-Sammlung, ich überlege jetzt wirklich, ob ich mir nicht einen kleinen Mixer anschaffen sollte. Hast du zufälligerweise einen Tipp?
    Viele Grüße & ein schönes WE!
    Goldengelchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar! Also ich bin ein KitchenAid Fan und habe mir den Blender gekauft. Es gibt aber andere Marken, die günstiger sind. Wenn du einfach ein Gerät zum Smoothies-Machen brauchst, kann ich dir so etwas http://www.bettybossi.ch/de/Angebote/Detail/24497?title=MixFIT sehr empfehlen. Wenn du in ein Haushaltelektronikgeschäft gehst, findest du bestimmt Gerät für Smoothies. Das habe ich schon öfters gesehen. Oder du suchst es einfach mal online. Viel Glück!

      Löschen
    2. Also ich habe eine Küchenmaschine von Philips, by the way. Die kann ich auch nur empfehlen, falls man sich noch nicht so sicher ist und deshalb nicht gleich einen KitchenAid anschaffen möchte :) (obwohl KA einfach wunderschööön ist!)
      http://www.amazon.de/Philips-HR7762-90-K%C3%BCchenmaschine-Funktionen/dp/B0079V03J6

      Löschen
  3. Oh wie toll! Das werde ich definitiv in den kommenden Wochen mal machen. Sobald mein neuer Blender endlich da ist! :)

    AntwortenLöschen
  4. Find ich toll, dass du gleich eine Einkaufsliste für die ganze Woche zur Verfügung stellst! Sehr praktisch, und viele tolle Smoothie-Ideen!

    -Kati

    AntwortenLöschen
  5. Hallo :)
    Ich mochte deinen Post so gerne, dass ich ihn in meiner Linksammlung geteilt habe:
    http://mehr-sein.blogspot.de/2015/06/sunday-stack-2.html

    AntwortenLöschen
  6. Das ist eine echt schöne idee, schöne smothis ich habe den beitrag mal gespeichert

    AntwortenLöschen
  7. Eine super Idee, sogar mit Einkaufsliste! Werde ich definitiv bald ausprobieren, ich mlchte sowieso ein paar neue Smoothies neben meinen heißgeliebten austesten.

    AntwortenLöschen
  8. Die smoothies sind Super! Ich hab vor einiger Zeit damit angefangen, allerdings stehen mir hier nicht alle Früchte zur Verfügung, hier in Argentinien ist es verschieden, aber immerhin, ich habe damals diesen kleiner Hinweis sehr nützlich gefunden, besonder für Smoothie-Anfänger: Was kaufen? Stabmixer? Saftpresse, manuell oder nicht? http://beautytipps.ch/kaufentscheidung-saftpresse-manuell-oder-elektrisch/
    Viel Genuss dabei!

    AntwortenLöschen
  9. Die Smoothies sehen fantastisch aus! Gestern habe ich einen mit Erdbeeren und Nektarienen gemacht. Der war auch lecker! Einen grünen möchte ich auch unbedingt mal ausprobieren. Der vom Donnerstag klingt da interessant. Nur kann ich mir den Spinat noch nicht vorstellen.
    Liebe Grüße
    Jennie :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hhm, das klingt lecker. Erdbeeren sind sowieso immer toll in Smoothies. Das mit dem Spinat kann ich nachvollziehen. Ging mir auch so. Am Anfang ist es ein bisschen komisch, auch weil der Spinat halt nicht ganz flüssig wird. Aber mit einer süssen Frucht dazu schmeckt er wirklich sehr gut. Ich würde dir eher den Dienstag-Smoothie empfehlen, weil er wie gesagt süsser schmeckt als der vom Donnerstag.:) Viel Spass!

      Löschen
  10. Der Mittwochs-Smoothie sieht total lecker aus! :) Irgendwie mag ich beo so Getränken eher rote Sachen, bei Cocktails finde ich die roten auch meist leckerer als gelbe oder grüne etc.! :D

    AntwortenLöschen
  11. Jetzt bekomm ich mega Lust auf einen Smoothie!! :) Wenn Ihr hier seid, können wir ja morgens auch schön Smoothies für alle machen! :) Tolle Bilder, meine Liebe! :*

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit nimmst, mir eine Nachricht zu hinterlassen!♡