Vidis Kochtüte (+ Gutschein!)

 photo DSC_0187 Kopie_zpsgfmyo7ua.jpg
Letzte Woche durfte ich drei tolle Rezepte aus Vidis Kochtüte testen. Vidis Kochtüte ist ein Schweizer Online Shop, der sich darauf ausgerichtet hat, verschiedene Rezepte mit den benötigten Lebensmitteln in den entsprechenden Mengen direkt vor die Haustüre zu liefern. Dabei wird auf Bio-Qualität grossen Wert gelegt, insbesondere auch beim Fleisch.
Ideal ist das, wenn man keine Zeit zum Einkaufen hat, aber trotzdem frische und besondere Zutaten zum Kochen verwenden möchte. Das kann für Familien, in welchen beide Elterteile arbeiten eine super Entlastung sein. Die Lieferung findet montags statt, wodurch man also für die Woche bereits vorsorgen kann.
Ich kann mir auch vorstellen, dass man an einem Freitagabend Gäste zum Essen eingeladen hat, aber lange arbeiten muss oder sich die Einkaufstour ersparen möchte. Spezialgeschäfte haben dann vielleicht auch nicht mehr geöffnet und man hat den Einkauf und die Menüplanung mit ein paar Klicks erledigt.
Auf der Website kann man zwischen verschiedenen Kochtüten (Classic, Vegetarisch, Paleo) auswählen. Jede Woche werden vom Kochteam Marko und Isabella neue Rezepte kreiert und daraus die Kochtüten zusammengestellt. Die Zutaten mit den Rezepten werden geliefert und das Kochen kann entspannt losgehen.
Ich durfte die Paleo-Tüte testen. Dies ist eine spezielle Rezeptezusammenstellung, da sie sich nach der Paleo-Ernährung richtet, gemäss welcher versucht wird, mit möglichst ursprünglichen Zutaten zu kochen. Also vorwiegend Gemüse, Obst, Nüsse, Fleisch und Fisch, Eier und gesunde Fette. Auf Getreide- oder Milchprodukte wird beispielsweise möglichst verzichtet. 
Hier sind die drei Rezepte, die ich ausprobieren durfte und die uns alle drei hervorragend geschmeckt haben:
 photo DSC_0194 Kopie_zpsw8uda7du.jpg
Indisches Butterhühnchen mit Blumenkohlreis
 photo DSC_0195 Kopie_zps3tjnfww4.jpg
Zucchetti-Hackfleischpfanne
 photo DSC_0210 Kopie_zpsqroc8hn6.jpg
Kalbsschnitzel im Nussmantel mit Rettichsalat
 photo DSC_0212 Kopie_zpslfhb4dht.jpg
Was mir besonders gut gefallen hat, war, dass ich selbst diese Rezepte niemals gekocht hätte. Es sind einfach zuzubereitende Rezepte mit ein paar überrachenden Zutaten, die einem im Alltag nicht unbedingt in die Hände fallen würden. So habe ich mal wieder etwas Neues gelernt!:) Zum Beispiel, dass man Fleisch beim Panieren statt in Mehl in Tapiokastärke wenden und statt Paniermehl gehackte Mandeln und Haselnüsse verwenden kann. Oder dass man "Reis" auch einfach mit geriebenem Blumenkohl ersetzen kann. Alles tolle Kocherfahrungen!

Hinweise:
  • Wichtig zu wissen ist, dass man einen Grundstock an Zutaten zu Hause haben muss. So zum Beispiel Öl, Pfeffer, Salz oder Eier. Das hat zwar wohl jeder, aber es ist dennoch wichtig zu wissen.
  • Die Zutatenmengen sind einmal für 2 Personen und einmal für 4 Personen angegeben. Bei der Bestellung kann man angeben, ob man für 2 oder 4 Personen kocht und erhält dann die entsprechenden Mengen.
  • Man kann bei jeder Tüte zwischen 3 oder 5 verschiedenen Rezepten wählen. Auf der Homepage sieht man jeweils, was diese Woche aktuell ist.
  • Die Zutaten waren sehr frisch. Die Tüte wurde mir am Morgen geliefert und ich kam abends vom Arbeiten nach Hause. Es wird alles sehr gut verpackt und wenn nötig gekühlt. Tiptop!
  • Der Preis für eine Tüte setzt sich zusammen aus der Menge und dem Lieferort.
Es hat mir Spass gemacht, die Einkaufstüte mal statt zu schleppen einfach vor der Haustüre stehen zu haben und das ganze Wochenende nicht mehr ans Einkaufen zu denken. Ich kann mir vorstellen, dass das einigen Menschen den Alltag erleichtert. Wenn man allerdings sehr nahe an Einkaufsmöglichkeiten wohnt, so wie wir, ist Vidis Kochtüte rein finanziell gesehen eher etwas für Zwischendurch, wenn man einfach mal wenig Zeit hat.

Wenn ihr Lust habt, Vidis Kochtüte auszuprobieren oder wieder einmal die Rezepte kochen möchtet, kriegt ihr einen Gutschein im Wert von CHF 20.- bei eurer nächsten Bestellung, wenn ihr den Gutscheincode SQUEAKYSWING beim Bezahlen eingebt. Dieser gilt bis zum 31.03.2015! 

♡Stefanie
PS: Und wenn ich schon in Schweizer Mission unterwegs bin, möchte ich euch noch eine tolle Schweizer Band ans Herz legen. Hört sie euch doch gleich zum Kochen an! From Kid.

Kommentare:

  1. Das ist ja cool!! Schöner Post, und die Essen schauen super lecker aus!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Steffi, mmmhhhhh das sieht voll lecker aus. Ich schulde meinen Nachbarn noch das einlösen des Kochgutscheins. Videos kochtüte finde ich eine sagenhafte alternative. Und wenn mal nachrechnen ist der preis auch ok 3 Rezepte 4 Personen zum beispiel. Man kann ja auch teilen. Lieben dank für diese Idee. Grüsse von michele

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich ja gut an und sieht richtig lecker aus. Und toll, dass es auch eine vegetarische Variante gibt!
    Alles Liebe, Salo

    AntwortenLöschen
  4. Klingt sehr lecker. Eigentlich dachte ich bisher, dass solche Lieferservices eher für besonders Faule sind, aber dein Einwand stimmt wohl, dass man solche Rezepte ansonsten nicht so schnell ausprobieren würde. Deswegen seh ich das Ganze doch positiv. In österreich haben wir auch so ähnliche Anbieter. GLG Charlotte

    AntwortenLöschen
  5. Danke für den tollen Musiktipp, höre ich mir grad schon bei spotify an! :)

    AntwortenLöschen
  6. Mein neuer Paleo Blog www.vidispaleo.wordpress.com

    Schaut vorbei!

    Liebe Grüsse,
    Vidi

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit nimmst, mir eine Nachricht zu hinterlassen!♡