Vegetarische Tacos

 photo DSC_0710 Kopie_zpsuiqsveta.jpg
Yum! Zu viel Fleisch essen ist ja nicht besonders gesund... Aber ich LIEBE Fleisch! Wenn es euch auch schwerfällt zu verzichten, habe ich hier ein gutes Rezept, das einem Fleisch vergessen lässt.:)
Dafür verantwortlich sind Kichererbsen. 

Rezept für 4 Personen (aus dem Kochbuch Blitzgerichte von Christine France), ergibt 8 Tacos
  • 2 reife Avocados, gewürfelt
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 Tomate, gefwürfelt
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel
  • 400g Kichererbsen aus der Dose, ohne Wasser
  • 1 TL Chilipulver
  • 8 Romana-Salatblätter (in der CH heisst der Salat Lattich)
  • 8 kleine Maistortillas (können auch Weizentortillas sein, nur würde man das Ganze dann - glaube ich -  nicht mehr Taco, sondern Fajita oder Burrito nennen...)
  • 150g saure Sahne
  1. Avocados, Tomaten und Limettensaft mischen, mit kräftig Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Die Kichererbsen mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Chilipulver würzen. 
  3. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin goldbraun anbraten. Kichererbsen zugeben und unter Rühren 2 Minuten sanft erhitzen.
  4. Ein Salatblatt in jede Tortilla legen, Avocado-Tomaten-Mischung dazugeben, Kichererbsen dazugeben und mit ein wenig saurer Sahne garnieren.
 photo DSC_0715 Kopie_zpsd2kdvqoe.jpg
 photo DSC_0706 Kopie_zpsybf6jzmk.jpg
Vielleicht ist das ja was fürs Abendessen morgen? Ich sende euch ganz liebe Grüsse!
♡Stefanie

Kommentare:

  1. Mmmh ich liebe Tacos, vor allem mit Limette! Superlecker, tolles Rezept, perfekt für den anstehenden Sommer!

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm ich LIEBE Tacos =)
    Da ich Vegetarierin bin, gibt es bei mir die Tacos immer mit Avocado-Tomate, manchmal auch mit Sojahack und dazu leckere Salsa und Sour Creme.... hach, jetzt bekomme ich Hunger. Ich sollte Tacos für die nächsten Tage auf den Speiseplan setzen :D

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm, ich LIEBE Tacos :)
    Da ich Vegetarierin bin, esse ich meine Tacos auch immer mit Avocado-Tomate und Salat (aber ohne Kichererbsen, die mag ich nicht so), dazu viieel Salsa und Sour Creme. Manchmal brate ich aber auch Sojahack an... hach, jetzt bekomme ich richtig Appetit auf Tacos. Ich sollte sie für die kommenden Tage auf den Speiseplan setzen :D

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja super lecker aus. Tolle Fotos!
    Ich liebe Avocados und Kichererbsen und bin Vegetarierin.
    Dementsprechend werde ich Dein tolles Rezept auf jeden Fall mal austesten.
    Vielen Dank dafür.

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie lecker, das sieht klasse aus. Tacos sind was feines, yummy!
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Stefanie, das klingt nach einer tollen vegetarischen Taco-Variante und sieht auf deinen Fotos auch umwerfend gut aus! Das werde ich auf jeden Fall einmal ausprobieren! :) Liebe Grüße und dir eine gute Woche! Theresa

    AntwortenLöschen
  7. O-Ton Barney: Ich bin total verliebt in ... Tacos!

    AntwortenLöschen
  8. Mhhhhh, das sieht mega lecker aus und klingt total gut!!!

    AntwortenLöschen
  9. Ach wie lustig: Gerade gestern habe ich zum ersten Mal vegetarische Tacos mit einer Freestyle-Füllung gemacht. Das war unglaublich lecker und sah so ähnlich aus wie Dein Essen. Danke für das Rezept, ich probier das beim nächsten Mal bestimmt aus. Liebe Grüße, Viola

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit nimmst, mir eine Nachricht zu hinterlassen!♡