Polenta-Pilz-Türmchen

 photo DSC_0722 Kopie_zpszj15zuvu.jpg
Ich frage mich oft, was ich zum Abendessen kochen soll. Beim Mittagessen schlage ich zu und esse auch mal gerne Pommes und Steak. Abends möchte ich dann aber nicht mehr zu viele Kalorien essen, vor allem aber kein Fleisch mehr. Wie viele Kalorien folgendes Gericht hat, weiss ich leider nicht. Wichtiger für mich ist, wie gesagt, dass es fleischlos ist. Ich denke mit der Polenta kommt schon was zusammen, aber Hauptsache ist ja immer, dass es schmeckt und von allem ein wenig dabei ist. Darum möchte ich euch das Rezept hier zeigen. Es ist nicht unbedingt ein Schnell-Schnell-Rezept, da man einen Einkauf für die frischen Zutaten einplanen muss.

Rezept für 4 Personen:
  • 250g fertige Polenta, als Block oder als Wurst
  • 4 grosse Champignons
  • 30g Butter
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 1 EL frisch gehackte Petersilie
  • 1 EL frisch gehacktes Schnittlauch
  • 4 Eier
  • 100g Spinatblätter
  • Parmesan zum Garnieren
  1. Den Backofengrill vorheizen. Ich habe in der Anleitung meines Backofens nachgeschaut und ihn gemäss dieser auf die Maximaltemperatur eingestellt. Backzeit betrug 6-8 Minuten. 
  2. Die Polenta in 8 gleichmässig dicke Scheiben schneiden und mit den Champignons auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech legen.
  3. Die Butter in einem kleinen Topf mit dem Knoblauch zerlassen, Petersilie und Schnittlauch einrühren.
  4. Champignons nd Polenta mit der Kräuterbutter bestreichen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. 6-8 Minuten unter dem Grill rösten und einmal wenden. 
  6. Für die Eier Wasser bis kurz unter den Siedepunkt erhitzen, die Eier vorsichtig aufschlagen und ins Wasser geben. 3 Minuten pochieren und dann mit einem Schaumlöffel herausheben.
  7. Alles Anrichten und zum Beispiel mit einem frischen Salat kombinieren.
 photo DSC_0723 Kopie_zpstrmhtzts.jpg
Habt ihr noch gute Abendessen-Tipps, nicht viele Kalorien und fleischlos?
♡Stefanie

Kommentare:

  1. liebe Stefanie, das sieht total gut und lecker aus! Das Rezept werde ich auf jeden Fall einmal ausprobieren! Ich esse abends oft sehr gerne Salat mit geröstetem Ofengemüse und Feta, das ist lecker, relativ leicht und sättigend. Liebe Grüße zu dir in die Schweiz und eine gute Woche! Theresa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Stefanie, das klingt super, bekommt ihr Polenta als Block in euren Supermärkten? Muss ich mal Ausschau halten!
    Ich bin momentan sehr im Mangold-Fieber, als Rouladen mit Räuchertofu und Zwiebeln, sehr lecker und meiner Meinung nach nicht besonders viele Kalorien. Vielleicht ja auch was für dich?!Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich super lecker an, probier ich auch mal! :) Wir essen unter der Woche immer fleischlos und nur am WE gibt es Fleisch. :)

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit nimmst, mir eine Nachricht zu hinterlassen!♡