Schokoladenkekse mit Füllung

Hallo! Ich hoffe, ihr hattet alle schöne und friedliche Festtage. Ich finde die Adventszeit sehr schön, freue mich aber auch immer, wenn die Festtage vorbei sind. Und ich bin zwar auch sehr gerne mit meiner Familie zusammen, aber immer lieber im kleinen Rahmen als mit der gesamten Verwandtschaft. Das finde ich immer ein wenig anstrengend. War schon immer so:)

Ich geniesse gerade noch meine Weihnachtsferien und das tolle Wetter. Eine Ferienwoche (von zwei) ist bereits vorüber und nächste Woche warten auch schon wieder die Vorbereitungen für die Schule auf mich. Bis dahin geniesse ich aber die Freiheit und versuche meine Zeit nun möglichst gut zu nutzen.
Domi und ich sind schon länger der Seriensucht verfallen. Wir haben vor Weihnachten (endlich!) mit Homeland begonnen und die 1. Staffel schon geschaut. Gleich einen Tag nach Erscheinung habe ich mir vor Weihnachten die 6. Staffel  Mad Men gekauft. Unsere Abende bestehen somit oft aus kochen und Serien gucken. Trotz der ganzen Homeland-Spannung - ich finde die Serie grossartig! - ist und bleibt Mad Men für mich unschlagbar!:)

Nun aber zum eigentlichen Inhalt dieses Posts. Ich habe dieses Jahr auf Weihnachtskeksebacken verzichtet, da wir oft welche geschenkt bekommen und es dann immer viel zu viel ist, alle zu essen.
Dafür habe ich eine Runde grosse Schokoladenkekse gebacken. Leider schafften wir es auch nicht, alle zu essen bevor sie trocken wurden.:( Sehr lecker sind sie aber allemal und eine kleine Besonderheit zeichnet sie aus: Sie haben eine Frischkäsefüllung! Also Überraschung beim Reinbeissen:)
Hier ist das Rezept aus der Maxi-Zeitschrift für 10 Cookies:

225g weiche Butter
100g Doppelrahmfrischkäse (Raumtemperatur)
150g Zucker
225g Mehl
100g Zartbitterschokolade
1/2 TL Backpulver
50g Kakao
125g brauner Zucker
1 Ei
  1. Frischkäsefüllung: 25g Butter in einer kleinen Pfanne schmelzen und leicht abkühlen lassen. Frischkäse und 25g Zucker verrühren. 25g Mehl und flüssige Butter unterrühren. Zudecken und ca. 30 Minuten kalt stellen.
  2. Schokolade in kleine Stückchen schneiden/hacken. 
  3. 200g Mehl, Backpulver und Kakao in einer Schüssel mischen.
  4. 200g Buter, 125g Zucker und den braunen Zucker cremig rühren.
  5. Ofen auf 175°C vorheizen.
  6. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Mit einem Eiskugelformer (oder Löffel) 20 Bällchen vom Schokoteig abstechen und flach drücken.
  7. 10 Schokotaler kurz auf die Seite legen und die anderen 10 zu je 5 auf ein Blech mit möglichst viel Abstand verteilen. Der Teig dehnt sich beim Backen sehr aus!
  8. Je 1 TL Frischkäsemasse auf einen Schokotaler verteilen. Dann jeden Taler mit einem der weggelegten Taler zudecken. An den Rändern gut zusammendrücken.
  9. Bleche nacheinander ca. 12 Minuten backen. Nach dem Backen auf dem Blech auskühlen lassen.
Einen tollen Tag!
♡Stefanie

Kommentare:

  1. oh die kekse sehen soo lecker aus :o wortwörtlich zum anbeißen :D
    ich hab dieses jahr kekse gebacken und das war ein fehler denn ich hab jetzt auch echt viele geschenk bekommen und ich weiß gar nicht wann ich die essen soll :D Ich denk mal im Sommer hab ich dann auch keinen Hunger auf alte Weihnachtskekse mehr :D

    ganz liebe grüße :)xx
    pia

    AntwortenLöschen
  2. Boah! Wie lecker sind denn diese Kekse .... yummie! Weihnachten ist zwar vorbei, aber egal...dafür braucht Frau keinen Anlass.
    Dir ein schönes 2014!

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit nimmst, mir eine Nachricht zu hinterlassen!♡