DIY: Herztassen für zwei Verliebte

Als ich diese Tassen hier machte, hatte ich gleichzeitig die Idee, ganz simple Motive auf Geschirr zu brennen.  In einem Bastelkatalog fand ich dann Dekorfolie, die extra dafür gemacht ist, um sie auf Porzellan zu kleben und im Backofen zu brennen. Bingo!

Material:
  • Porzellan, z.B. zwei Kaffeetassen
  • Dekorfolie (hier)
  • Wasser
  • Pinsel
  • Schere/Bleistift oder Motivstanzer
Der Prozess ist ganz einfach:
1. Gewünschtes Motiv auf die Folie aufzeichnen oder mit einem Motivstanzer ausstanzen.
2. Folie ein paar Minuten ins Wasser legen, bis sich die Schutzfolie ablöst.
3. Motiv auf die gewünschte Stelle auf der Tasse legen, vorsichtig andrücken, so dass keine Luftlöcher entstehen (hier kann ein Pinsel helfen) und mit einem Papier abtupfen. 24 Stunden trocknen lassen.
4. Tassen bei 180°C 30 Minuten backen. 
Die Tassen sind nicht spülmaschinenfest, daher nur von Hand spülen!


Ich möchte mich hier endlich mal wieder von Herzen bei euch bedanken. Dafür, dass ihr meinen Blog besucht und teilweise sogar immer wieder hier vorbeischaut und mir eure Gedanken, Tipps und Meinungen hinterlässt. Am liebsten würde ich euch alle kennen lernen und mich mit euch über das Leben und die schönen Dinge auf dieser Welt unterhalten. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, was mir eure Besuche, eure Teilnahme an meinen "Sachen" bedeuten. Das Leben ist echt kurz und es kann einem schon mal ganz schön böse in den Rücken fallen. Umso schöner ist es, wenn man weiss, es gibt Menschen da draussen, die sich an den gleichen, kleinen und schönen Dingen erfreuen oder sich allenfalls ebenso damit "über Wasser" halten. Ohne meine kleine Ecke hier wäre ich ein anderer Mensch, würde die Welt wohl mit anderen Augen sehen. 
Was für Gründe auch immer ihr selbst habt, euren Blog zu schreiben - es verbindet uns und wir bereichern uns gegenseitig mit Ideen, unser Leben in dieser Welt zu gestalten und das Beste daraus zu machen. Lasst uns noch lange weiterMACHEN!
♡Stefanie

Kommentare:

  1. Eine total schöne und doch so einfache Idee, die ich bestimmt bald mal ausprobieren werde. Danke dafür und mach weiter so! Ich lese deinen Blog furchtbar gerne, wenn auch meist still :) Liebe Grüße, Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine schöne Idee..und es klingt gar nicht so schwer, ich bin oft nämlich feinmotorisch nicht sehr begabt und DIY Projekte sehen meist völlig anders aus als auf dem Blog,hihi;)
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ich finde die Dekorfolie auch total klasse. Ich wusste gar nicht, dass es so etwas gibt. Danke fürs Vorstellen. Sieht bestimmt auch als kleine Sternchen auf einem Plätzchenteller gut aus...

    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende,
    Annie

    P.S.: Magst du mir verraten, wo du die süße Blümchenschere entdeckt hast?

    AntwortenLöschen
  4. Einfach nur bezaubernd! :) Vielen Dank für die tolle Inspiration! :)

    AntwortenLöschen
  5. das ist eine tolle idee, werde ich mir mal merken...

    Zu deinen danke wollte ich noch sagen das du immer sehr schöne bilder hast und einen damit inspirieren kannst

    AntwortenLöschen
  6. Ich kenne diese Folie auch und hab das Prozedere auch schon mal ausprobiert - leider nicht so erfolgreich wie du... Aber wenn ich dein Resultat so sehe, bin ich echt begeistert, vielleicht sollte ich dem Ganzen doch nochmals ne Chance geben :-) Liebste Grüsse, Francesca

    AntwortenLöschen
  7. Das ist wirklich eine schöne, einfache Idee, vielleicht ja was, auf das ich für Weihnachten zurückgreife... Und vielen Dank für deine Worte! Ich mag deinen Blog total gern, weil aus deinen Texten auch immer etwas von dir zu sehen ist. Wenn ich einen Blog lese, beidem ich denke, dass die Autorin sich so nett liest, dass ich sie gern kennenlernen würde, komme ich mindestens doppelt so gern - und das ist bei dir auf jeden Fall so!
    Hab ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  8. Da hast du aber ein paar schöne Worte in die Tasten gehauen :)
    Ich mag die Tassen sehr gerne, besonders die Idee mit dem Herz auf dem Tassenboden finde ich toll :)

    AntwortenLöschen
  9. ja, lass uns weitermachen! und erfreu uns immer wieder mit so süßen ideen!!! :)

    AntwortenLöschen
  10. Oh großartige Idee, vor allem die Herzen am Tassenboden!
    Ich hab auch noch nie von Dekofolie für Porzellan gehört, jetzt bin ich neugierig!

    Ich liebe all deine Projekte, du bist wunderbar kreativ und alles passt irgendwie zusammen und ist so lieb erdacht, außerdem wirkst du ganz furchtbar authentisch. Also Danke an dich ffür die schönen Projekte, Bilder und die Inspirationen :)
    Lisa

    The Appleberry

    AntwortenLöschen
  11. was für eine wundervoll-süße idee :D großes Lob!

    AntwortenLöschen
  12. Süße Idee und vor allem wunderbar fotografiert!
    Ich finde diese ganze virtuelle Internet-Welt auch total spannend. Es ist so schön, immer wieder tolle neue Sachen zu entdecken und inspiriert zu werden. Wie du geschrieben hast: Sich zusammen an den schönen Kleinigkeiten erfreuen. Das macht mir großen Spaß. Und deinen Blog mach ich so sehr, weil man deine Liebe fürs Detail und für das Schöne und die netten Kleinigkeiten des Lebens in jeder Zeile spürt.
    Liebste Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  13. <3 so eine liebe idee und noch viel schöner deine worte. ich hoffe so sehr, dass wir uns 2014 wiedersehen werden.

    AntwortenLöschen
  14. So schöne Worte :)
    Und die Tassen sind auch zauberhaft, ich finde selbstbemalte Tassen ganz großartig.

    AntwortenLöschen
  15. Die Tassen sind ein Traum, ich finds toll, dass du sie mit so einer schlichten Applikation so außergewöhlich gemacht hast.

    Außerdem find ich sie von Herzen schön, deine Worte, und kann mich nur anschließen.

    ganz liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  16. Und wir danken dir dafür, wie viel Liebe du seit Jahren Woche für Woche in deinen tollen Blog steckst! (: Die Idee mit den Tassen ist wieder mal total schön, liebe Stefanie - verrätst du uns, wohee du die "Grundtassen" mit dem kleinen Löffel hast?

    Alles Liebe,
    Laura

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit nimmst, mir eine Nachricht zu hinterlassen!♡