Peter Stamm lesen

Es ist Freitagabend und wie so oft bin ich einfach nur müde und erschöpft von der Arbeitswoche. Freitag ist fast schon zu einem Nichtstun- oder Auf-dem-Sofa-einschlafen-Abend geworden. Nichts tun heisst für mich ein wenig surfen, Musik hören, eine neue Folge New Girl schauen, einen Film schauen oder früh zu Bett gehen und zu lesen. In diesem Zusammenhang möchte ich euch meinen Lieblingsautoren vorstellen. Kennt ihr Peter Stamm? Schon seit mehreren Jahren lese ich seine Bücher und habe auch dafür gesorgt, dass jedes Buch in meinem Besitz landet.  Eins sogar mit persönlicher Widmung von einer Lesung. ;)
Peter Stamm schreibt Romane und Kurzgeschichten. Es sind Geschichten aus dem alltäglichen Leben, von Menschen und ihren Beziehungen zueinander. Er schreibt in kurzen Sätzen und unkomplizierter Sprache. Trotzdem oder gerade deswegen gehen mir die Worte, die diese menschlichen Schicksale beschreiben so unter die Haut. Ich habe durch das Lesen seiner Bücher Gespräche, Gefühle, Augenblicke und Begegnungen miterlebt, so als wären sie mir selbst passiert. Und irgendwie gewinne ich dadurch auch immer ein Stück Lebenserfahrung, die ich ohne die Protagonisten dieser Bücher vielleicht nie gemacht hätte oder nie machen werde.
Wer sich durch realitätsnahe Geschichten inspiriert fühlt, dem empfehle ich diese Bücher von Herzen! 
Peter Stamms neuster Roman heisst "Nacht ist der Tag" und erzählt die Geschichte einer Fernsehmoderatorin, die durch einen Autounfall ihr Gesicht "verliert". Die Geschichte wird in Episoden nicht-linear erzählt, was das Leseerlebnis sehr spannend und puzzleartig macht. 
Ich wünsche euch ein tolles Wochenende!
♡Stefanie

Kommentare:

  1. Ich kenne Peter Stamm nicht, bin nun aber interessiert an seinen Bücher. Gerade das neuste klingt sehr interessant....Das werde ich mir merken. Ich freue mich immer neue Autpren kennen zu lernen, vielen dank=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mal 'Wir fliegen' von ihm gelesen, kann mich aber kaum mehr erinnern. Vielleicht sollte ich dem neuen Buch ne Chance geben!?

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank, dass du mich/uns auf diesen Autor aufmerksam machst.
    Sein Name war mir bis jetzt noch kein Begriff.
    Ich will mir gerne eines dieser Bücher kaufen und wer weiss, vielleicht habe ich am Ende ebenfalls diese Sammlung :)
    Hier nun ein Buchtipp von mir.

    Nachtzug nach Lissabon,
    mal etwas ganz anderes.
    Dieses Buch wimmelt von wunderbaren Sätzen.
    Es inspiriert und regt zum Nachdenken an.

    AntwortenLöschen
  4. Ich kannte Peter Stamm bisher nicht, was du schreibst klingt allerdings sehr vielversprechend. Ich werde mir seinen neusten Roman bestimmt mal genauer anschauen :)
    Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  5. Peter Stamm ist super! Ich bin froh, dass du ihn neben der ganzen "Ein ganzes halbes Jahr"-Scheiße empfiehlst. Danke!!!

    AntwortenLöschen
  6. Peter Stamm kannte ich gar nicht....hast mich aber mit deiner beschreibung also sehr gluschtig gemacht :-) ich denke, der herr stamm kommt definitiv auf meine to-read liste für den herbst, lesestoff kann man ja nie genug haben ;-), liebste grüsse aus basel, francesca

    AntwortenLöschen
  7. Nun freue ich mich noch mehr "Die Nacht ist der Tag" aus meinem Bücherregal zu nehmen und es zu verschlingen... :)

    AntwortenLöschen
  8. Was ist denn dein Lieblingsbuch von Peter Stamm? Ich bin nach Seerücken am Überlegen, welches ich als nächstes lesen möchte. Vielleicht einen der Romane?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Toll!:) Bisher hat mich Sieben Jahre am meisten berührt. Aber es ist schwere Kost...:)

      Löschen

Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit nimmst, mir eine Nachricht zu hinterlassen!♡