Die letzten kalten Tage

Was für ein entspannendes Wochenende war das nach einer so anstrengenden Woche! Wir haben viel gekocht, ich habe eine kleine Leckerei für uns gemacht, frische Blumen gekauft, auf dem Sofa entspannt, ein bisschen Sport gemacht, viel geschlafen, gelesen, gebastelt, die Wohnung geputzt, gewaschen UND ein paar Fotos geschossen. Am Samstag machte ich einen kurzen Spaziergang im Laufe des Rundgangs hat es sich ergeben, dass ich mit den Fotos die letzten Zeichen des Winters und die klitzekleinen Frühlingsversuche festhalten konnte. Die Bäume sind noch karg und blätterlos, aber der Hasel spriesst bereits, die Äste sind gestutzt und die Erde wärmt sich auf für neues Leben. 
Als hätte es der Wetterfrosch geahnt, hat er uns dann heute warmen Sonnenschein gebracht. Damit ist für mich der Winter nun endgültig abgehakt. 
Und zum Schluss noch ein bisschen Farbe!:)
Ich wünsche euch eine gute Nacht und einen erfrischten Start in die neue Woche.
Stefanie 

Kommentare:

  1. Oh ein paar tolle Bilder!!! Hoffentlich kann man demnächst den Frühling komplett fotografieren!

    AntwortenLöschen
  2. So ging mir das dieses Wochenende auch ... die ersten warmen Sonnenstrahlen und schon ist der Winter vergessen ;) Hab heute sogar den ersten Krokus im heimischen Garten entdeckt!

    LG und einen schönen Wochenstart
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. heute war es bei mir schon sonnig und hoffe dass es so bleibt, weil wir hatte ja echt ein langen und kalten winter! :D

    Deine Olivia ♥
    http://cupcakefacee.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. ganz tolle fotos :) und der frühling kommt zum glück langsam immer mehr durch :D

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit nimmst, mir eine Nachricht zu hinterlassen!♡