Projekt Wandgestaltung: Riesiges Stickbild

Mein Projekt Wandgestaltung ist in vollem Gange. Die letzten Wochen habe ich praktisch nur daran gearbeitet und mache Fortschritte. Seit ich mir eine To do-Liste geschrieben habe, klappt es mit dem Zeitmanagement viel besser.
Hier seht ihr mein erstes Projekt in unserem Wohnzimmer. Heute zeige ich euch mein riesiges Stickbild. Ich war inspiriert von der Künstlerin Jessica Decker und ihrem MAKE IT RAIN Bild. Das Senfgelb, das sie verwendet hat, passt perfekt in unser Wohnzimmer. Also wählte ich das aus. Der Leitspruch "Make something" habe ich mir irgendwann mal in mein Notizheft geschrieben und finde es toll, dass das riesige Bild mich nun täglich daran erinnert, etwas mit meinen eigenen Händen selbst herzustellen! 
(Für diejenigen, die denken, dass es "do something" heissen sollte... do = tun, make = herstellen, machen;))

Material:
- Keilrahmen
- Stoff in der entsprechenden Grösse
- Wolle

Arbeitsschritte:
1. Das Stickbild zunächst auf kariertem Papier aufzeichnen. Dazu z.B. in Word eine Schrift auswählen, Spruch in gewünschter Grösse ausdrucken und auf kariertem Papier in Kreuzstich "abpausen". Einfacher ist es, ein Kreuzstich-Alphabet auszudrucken und die Buchstaben mit einem Kopierer zu vergrössern. Für mein Bild habe ich ein Alphabet ausgedruckt und meine Buchstaben auf kariertem Papier vergrössert, nämlich indem ich ein Kreuzstich über drei "Häuschen" vergrössert habe (d.h. ein Kreuzstich geht diagonal über 3 "Häuschen".)
2. Die Schrift auf den Stoff übertragen. Das geht gut mit Kopierpapier und Kopierfolie, die man auch braucht, um Schnittmuster abzupausen. Kopierfolie in der Grösse des Bildes zuschneiden und die Schrift auf die Folie übertragen. Danach das Kopierpapier mit der beschichteten Seite auf einen Tisch legen. Den Stoff mit der zu bedruckenden Seite nach unten auf das Papier legen. Dann die Kopierfolie auf den Stoff legen und zwar "verkehrt". Also einmal horizontal drehen.
3. Nun die Schrift, d.h. alle Kreuzstiche mit einem spitzigen Stift nachzeichnen. So werden sie auf die untere Seite des Stoffs übertragen.
4. Stoff auf Stickrahmen spannen und los geht das Sticken!
5. Stoff mit Nägeln oder Tacker auf der Rückseite des Keilrahmens spannen. Alle Seiten gut spannen, damit der Stoff richtig straff ist.

Es klingt alles einfach, aber es ist ehrlich gesagt erstmal eine Heidenarbeit und dann ist es auch schwierig, die Schrift super zentral und regelmässig auf den Stoff zu sticken. Ganz zu schweigen vom Aufspannen des Stoffes. Auf halbem Weg hatte ich mir überlegt, ob es nicht einfacher gewesen wäre, einfach die Leinwand zu bemalen und dann in die eigentliche Leinwand zu sticken. Ich finde aber, dass der Stoff dem Bild einen Sanftheit und Regelmässigkeit gibt, die mir sehr gefällt.

Würdet ihr in Betracht ziehen, ein riesiges Stickbild zu machen?
Habt einen schönen Abend!
Stefanie

Kommentare:

  1. Toll gemacht :)! Die riesigen Stickbilder von Decker finde ich auch sehr inspirierend...

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön. Sieht nach einer Geduldsarbeit aus. (:
    VG

    AntwortenLöschen
  3. Echt cool :)! Das sieht superschick aus. Und der Spruch ist ein sehr gutes Lebensmotto ^^.

    Liebe Grüße,
    Mareike

    AntwortenLöschen
  4. Super Idee! Und das Senfgelb ist ganz wunderbar, so oder so meine Lieblingsfarbe! :)
    Liebe Gruesse, Kristina

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön- bei uns würde es aber vom Design her eher ins Arbeitszimmer passen. Und die Größe wäre mir wahrscheinlich zuviel Arbeit...
    Ich wünschte, ich hätte da mehr Durchhaltevermögen und ziehe innerlich den Hut vor Dir!
    Herzlichst
    Herzliebchen

    AntwortenLöschen
  6. Das Aufspannen stelle ich mir auch schwierig vor. Muss ja alles perfekt sitzen. Ich finde aber, dir ist das Bild gut gelungen - sieht sehr schick aus. Da hat sich die Arbeit auf jeden Fall gelohnt.
    Viele Grüße
    Frl. Graewin

    AntwortenLöschen
  7. sieht toll aus und dass das eine heiden arbeit ist, kann ich mir vorstellen, obwohls auf den ersten blick sooo einfach aussieht! ;)

    AntwortenLöschen
  8. Hui, bis her wäre ich nicht auf die Idee gekommen ein riesiges Stickbild zu machen, aber jetzt wo ich deins sehe habe ich schon ein paar Ideen, vielleciht eine Sternenkonstellation oder so?

    AntwortenLöschen
  9. WOW, WOW, WOW! Das sieht so klasse aus! Süß und trotzdem ganz klar und simpel, so mag ich das.
    Liebste Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  10. Oh wie schön das geworden ist! Die Farbe knallt richtig schön, passt super! Steht das Glas absichtlich farblich passend auf dem Tisch? ;)
    Ich glaube es gibt sogar eine Schriftart die so "gestickt" aussieht, irgendwas mit C heißt die, ich schau zuhause mal. Tolle Idee auf jeden Fall!
    GLG
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  11. gefällt mir sehr gut!! leider kann ich nicht sticken...will es aber schon lange einmal ausprobieren!
    LG julia

    AntwortenLöschen
  12. Find ich eine gute Idee. Hab zu Hause eh noch 4 kleinere Rahmen herumgammeln, vielleicht wär das was.

    Lg Claudia

    AntwortenLöschen
  13. Ziemlich coole Idee, eine ähnliche hatte ich letztens auch, bin mit dem Ergebnis aber nicht so zufrieden... Aber den Schriftzug im Kreuzstich zu sticken, ist das Entscheidende, was mir bei dir supergut gefällt! Ich denke, ich mach mich nochmal von neuem dran und dann im Kreuzstichstil :)

    AntwortenLöschen
  14. Hey, ich bin gerade erst auf dienen BLog gekommen und finde den Header ziemlich gelungen und süß! Schöner BLog!

    Love, Lexa
    http://verliebtin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  15. Ich schließe mich mal Lexa an: bin auch zum ersten Mal da (hab Dich über Fee entdeckt) und ganz begeistert vom Header, vom Layout allgemein, von Deinen Ideen und Deinem Schreibstil. Und natürlich auch von Deinem Stickbild ;)

    Wir bauen gerade unser Heim und wenn es denn fertig ist kann ich mir so Stickbild auch sehr gut vorstellen. Fürchte nur das dauert noch ein bissle.

    LG und ein schönes Wochenende wünscht Yvonne, die sich hier noch weiter umschauen geht

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit nimmst, mir eine Nachricht zu hinterlassen!♡