Neujahrsvorsätze 2013

Es ist Zeit für Neujahrsvorsätze! 2012 war für mich nicht gerade, was man ein glorreiches Jahr nennt. Angefangen hat es damit, dass ich in einer meiner Masterprüfungen durchgefallen bin. Begleitet hat mich dann stets der Druck, meine um ein Jahr verschobene Masterarbeit endlich fertigzustellen. Das ist mir im Oktober zum Glück gelungen. Jetzt kann ich wieder atmen, bin endlich frei vom Balast dieses Studiums!
Und somit bin ich bereit, dieses neue Jahr in Angriff zu nehmen. Ich will, dass es das Beste wird! Neue Pläne, neue Ziele, neue Träume. Hier sind meine Vorsätze:

♡ So viele Kleider wie möglich selbst entwerfen und nähen
♡ Viel fotografieren und meine Fähigkeiten entwickeln
♡ Mein Yoga-Abonnement regelmässig erneuern
♡ Alle drei Monate einen ausführlichen Tagebucheintrag verfassen
♡ Alles, was ich nur kann, für meinen Blog geben
♡ Meine beste Freundin öfters sehen
♡ Mehr Zeit nehmen zum Lesen
♡ Meinen Modestil ausleben
♡ Meinen Traum einer eigenen Boutique konkretisieren
♡ Weiterhin nach meinem Motto leben, die kleinen Dinge des Alltags zu schätzen

Ich hoffe, ihr hattet einen tollen Jahreswechsel und seid ebenfalls so begeistert über den Neuanfang im Jahr 2013. 
Vielen lieben Dank, dass ihr hier auf meinem Blog vorbeischaut, eure Kommentare hinterlässt und mich motiviert. Ihr könnt gar nicht wissen, was das für mich bedeutet!
♡♡ Stefanie

Kommentare:

  1. Klingt nach den besten Vorsätzen, die man überhaupt haben kann!

    -Kati

    AntwortenLöschen
  2. Das sind sehr schöne Vorsätze. Ich bin vor allem gespannt, was deinen Blog angeht.
    Aber darf ich mal nachfragen, was das Yogaabo ist? (bin ja selber großer Yogafan)

    Ich hoffe du bist gut reingerutscht :)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Dir auch ein frohes neues Jahr! Für mich war es auch kein so grandioses Jahr, aber 2013 stehen wieder ganz neue Möglichkeiten vor der Tür, die nur darauf warten, genutzt zu werden :)
    Deine Pläne klingen sehr gut, ich sollte vielleicht auch einige Vorsätze zusammenschreiben, obwohl ich immer Angst habe sie nicht einhalten zu können.
    Und ich habe lange gebraucht um das Wort "Yogaabo" richtig zu verstehen (hab es als 1 Wort gelesen), liegt wohl daran dass es gestern doch länger war :)
    Ich bin gespannt, wohin es geht mir dir und einem Blog und freu mich schon auf alle Einträge!
    Ich mag deine Beiträge sehr gerne und finde, dass du einen sehr eigenen speziellen Stil hast, den ich sehr mag!
    GLG
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  4. Dir auch ein frohes neues Jahr!

    Das klingt doch nach sehr guten Vorsätzen. :)

    AntwortenLöschen
  5. Huch, meine Vorsätze sind da ja (fast) genau die gleichen... :) Viel Glück für alles!!

    AntwortenLöschen
  6. Deine Liste liest sich sehr inspirierend und motivierend. Ich hoffe Du bist schon am ersten Kleid dran :) - Und lässt uns bei Fertigstellung daran teilhaben.

    Lieben Gruß,
    Tat

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Vorsätze fürs neue Jahr. :) Ich hab mich dieses Jahr entschlossen, mal keine zu machen. Etwas ungewohnt für mich. ;)

    Wünsch dir ein frohes neues Jahr!

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit nimmst, mir eine Nachricht zu hinterlassen!♡