DIY: Untersetzer bemalen


Ein klitzekleines DIY, wenn man mal ein wenig Zeit zur Verfügung hat. Ich fand unsere Korkuntersetzer zu langweilig, weil wir sie für Drinks auf unserem hellbraunen Kaffeetisch gebrauchen und dann alles etwas lasch aussieht. Also musste Farbe her. Dafür habe ich die Untersetzer beidseitig mit stark deckendem Spraylack in der Farbe Papaya grundiert und mit Acrylfarbe die Kreise draufgepinselt. Eine andere Möglichkeit wäre, den Kork nicht zu überdecken (ist ja eigentlich sehr hübsch:)) und dafür ein buntes Muster aufzuzeichnen. Vielleicht mache ich das dann auch noch mit einem zweiten Set.
Die Untersetzer habe ich übrigens in der Haushaltsabteilung im Supermarkt gekauft. Den Lack von dupli color kann ich sehr empfehlen, auch für andere Projekte, denn er hat wirklich extreme Deckkraft schon bei der ersten Schicht, ist matt und es gibt ihn in vielen schönen Pastelltönen. 
Ich wünsche euch einen gemütlichen Sonntag.
Stefanie

Kommentare:

  1. Hui das sieht ja total süß aus :)
    Wünsche dir auch einen schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  2. wunderschön!!
    und das glas ist auch voll toll!!!
    schönen sonntag wünsch ich dir!!!

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  3. Untersetzer aufpeppen ist super, habe da auch mal ein DIY gemacht. Die sehen sehr schick aus :)
    GLG
    Charlotte

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit nimmst, mir eine Nachricht zu hinterlassen!♡