Musik und Musik

Conor Oberst and the Mystic Valley Band
Ich kann mich noch genau an meine erste CD erinnern, die mir meine Mama gekauft hat; gemeinsam mit meinem ersten eigenen CD-Player. Das war ein 90er Sampler mit viel Danceschrott drauf...:)

Heute hat man seine Musik meist nur noch digital und in rauen Mengen. Unübersichtlich. Um diesem Trend entgegenzuwirken, muss ich Musik, die mir wichtig ist, kaufen, auf CD. So richtig.
Denn für mich gibt es Musik und Musik. Die eine macht mir vielleicht Spass, sie zu hören. Dann vergesse ich sie wahrscheinlich wieder. Die andere ist praktisch Teil meines Lebens und ich will sie in meinen Händen halten können. Ich will, dass sie per Post in meinem Briefkasten liegt, wenn ich von der Arbeit nach Hause komme. Ich will sie öffnen, das Booklet durchblättern, die Danksagungen lesen, die Bilder interpretieren, die Texte studieren. Ich will sie in den CD-Player legen und auf Play drücken, auf den Balkon sitzen und sie mir anhören. Diese Musik geht unter die Haut. Denn da draussen ist jemand, der das gleiche empfindet und aus diesen Gedanken Musik kreiert hat. Dank den Texten und Melodien fühlt sich vieles einfach besser an, es tröstet, ich fühle mich verstanden, ich stimme zu, ich bekomme Gänsehaut wegen der Wahrheit, die ich da höre. Das ist Musik.

Der Juli wird ein Monat voll unglaublich toller Musik. Da bin ich mir sicher!

Stefanie

Kommentare:

  1. Da stimme ich dir voll und ganz zu. Ich finde es nur schade, dass viele Musiker mittlerweile auf 'richtige Hüllen' und sogar auf Booklets verzichten und die Alben nur noch in einen Pappschuber packen.

    AntwortenLöschen
  2. das hast du sehr schön ges..chrieben.

    AntwortenLöschen
  3. Weis ich auch noch genau. Burrrninggg, Berlinnn. Inside joke, hab' ich auch wieder gehört auf Fly Bermuda.

    CD:

    http://www.youtube.com/watch?v=w_cQiVHJ_IY&feature=fvwrel

    LP:

    http://www.youtube.com/watch?v=A0Yn72QM-lg&feature=related

    AntwortenLöschen
  4. Die CDs im Pappschzber sind die besten, da hat man wirklich das Gefühl, pure Kunst in den Händen zu halten! Wer will schon die wunderschönen Illustrationen hinter Kunststoff ersticken sehen, wenn man sie als Pappschuber fühlen und ertasten und somit mit wirklich allen Sinnen dieses Werk in sich aufnehmen kann.

    AntwortenLöschen
  5. Schöner Post! Ich kann eigentlich nur eins schreiben: Mir geht's genauso. Manche Alben muss ich einfach kaufen. Andere wiederum "verstauben" auf meiner Festplatte. Digitale Lieder sind ja schon so "cool", dass sie nicht einmal verstauben und man nicht merkt, wenn sie in Vergessenheit geraten...

    AntwortenLöschen
  6. Das hast du echt schön beschrieben.
    Ich muss zwar gestehen, dass mir Songtexte in der Regel relativ egal sind. Aber ich kaufe mir auch gerne CDs und lege sie dann in meine alte Stereoanlage ein!
    Erwartest du viele neue CDs im Juli oder gehst du auf Konzerte?

    Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart!

    AntwortenLöschen
  7. Das sehe ich genauso wie Claudia! Man sollte nie an guter Musik, bzw. an einer vernuenftigen Huelle sparen. Was ich auch schade finde, das manche Musiker die Liedtexte gar nicht mehr drucken... ich will doch Satz fuer Satz nachvollziehen und mitsingen koennen.

    AntwortenLöschen
  8. Das hast du richtig schön geschrieben! Ich wünsche dir einen tollen Juli :)

    AntwortenLöschen
  9. Genau so, wie du das hier so schön beschrieben hast, gehts mir auch. Bei mir ist es noch so, dass ich lieber auf Konzerte gehe als CDs zu kaufen. Das gibt mir irgendwie so viel. Um mal die No-Name-Bands kennen (und lieben) zu lernen. Deshalb wird der Juli auch bei mir ein Musik-Monat. Zwei Konzerte und ansonsten im Park sitzen und die Musik von der Band hören, die dort probt. :)

    Liebste Grüße,
    Julie

    AntwortenLöschen
  10. Ich kann dich so gut verstehen, Auch ich liebe es noch Cds zu kaufen, das ist irgendwie so viel echter als einfach nur runterladen. Mein Auto quillt über vor CDs, aber so mag ich das. Und ich genieße es immer wieder eine alte oder neue CD rauszuholen. Ich hab schon auch einen IPod, der ist ganz praktisch für Bus oder Bahn fahren,aber sonst schlägt mein Herz für CDs!
    Hab noch einen schönen Abend, Katinka

    AntwortenLöschen
  11. Unfassbar gut beschrieben, ich kann mich deinen Worten nur anschließen, da es bei mir genauso ist. Was ich mir einfach nie vorstellen könnte wäre, dass ich wirklich alles über iTunes oder sonstiges kaufe. Etwas, was mir sehr gefällt muss ich einfach auf CD haben.

    AntwortenLöschen
  12. also ich gehöre auch noch zu denen, die die wirklich guten und wichtigen CDs von lieblingsmusikern noch immer klassich im laden kauft.
    natürlich kann es praktisch sein im internet musik zu shoppen. es geht schnell und es ist auch kein problem einige wenige songs von verschiedenen CDs zu kaufen, aber die werke von lieblingsmusikern wandern immer noch schön ins regal. ;)

    AntwortenLöschen
  13. Hey, du hast einen sehr hübschen Blog. Mein Blog ist noch relativ frisch, hättest du vll trotzdem Lust auf gegenseitiges Folgen & Verlinken in der "blogging friends"-Rubrik? Hab mir deinen Banner schonmal geklaut. (:

    AntwortenLöschen
  14. Du hast es auf den Punkt gebracht. Gerade der Apsekt des Anfassen könnens ist für mich auch super wichtig. Ich liebe es, meine CD Sammlung im Schrank zu betrachten und in den Booklets zu blättern :)

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  15. sehr schön geschrieben! momentan höre ich am liebsten musik vom schallplattenspieler meines papas, den hab ich ihm beim ausziehen einfach weggeschnappt ;) er mag jetzt eh lieber mp3 als vinyl. ich nicht! ich liebe es wenn ich die nadel aufsetze und am anfang alles ganz komisch klingt. :) musik ist etwas wunderbares

    AntwortenLöschen
  16. Hach, wie unglaublich schön das doch ist
    wenn man sieht dass es noch Menschen gibt
    die in der Hinsicht genauso denken! <3

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  17. Eigentlich wollte ich nur kurz sagen, dass ich es toll finde dass dein Feed nicht mehr gekürzt ist:)
    (oder liegt/lag das eh an mir? Ich kenn mich da nicht so aus, haha.)
    Auf jeden Fall finde ich es gut! Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  18. Oh, wie schön du das beschrieben hast!
    Ich halte auch so gerne eine CD in Händen, ganz besonders eine im Pappschuber... so schön!

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit nimmst, mir eine Nachricht zu hinterlassen!♡