Blutorangen-Lassi


Obwohl es gerade regnet draussen, komme ich heute mit einem süssen Sommergetränk. Und zwar einem Blutorangen-Lassi. Ich nenne es zumindest so. Es ist nicht wirklich ein Lassi, aber es geht so ähnlich.

Rezept für zwei Gläser:
1 EL flüssigen Honig, 1 Naturejoghurt, 2dl Blutorangensaft und einen Hauch Ingwer in ein Gefäss geben und mit dem Pürierstab gut mischen.
Das wars schon:-)



Wenn es ganz heiss draussen ist, ist das Lassi mit ein paar Eiswürfeln drin eine schöne Erfrischung.



Ich möchte mich an dieser Stelle bei euch für die vielen netten und ermutigenden Kommentare zu meinem letzten Post bedanken. Ihr seid die Besten!!!

Ich wünsche euch einen gemütlichen Sonntagabend und morgen einen guten Wochenstart!

Kommentare:

  1. Dein Sommergetränk mit dem entzückenden Strohhalm und auf dem Spitzendeckchen sieht nicht nur erfrischend sonden auch echt bezaubernd aus!!
    Bei mir gab's (auch und trotz) Regenwetter eine selbstgenähte und gehäkelte Tunika und rote Grütze.
    Auch für dich einen schönen Sonntagabend und einen guten Wochenstart.
    Liebe Grüße sendet Julie

    http://hansdampf-manufaktur.blogspot.de/2012/06/7-sachen-am-sonntag.html

    AntwortenLöschen
  2. oh das sieht lecker aus =)
    woher hast du denn diese süßen "untersetzer"?

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sehr lecker aus und klingt auch so. Ich brauche endlich einen Mixer :)

    AntwortenLöschen
  4. Den würde ich jetzt auch trinken! :)

    AntwortenLöschen
  5. Tolles Rezept, probiere ich gleich morgen mal aus :)
    UND die Bilder sind auch wie immer sehr sehr schön :)

    LG Lotta

    AntwortenLöschen
  6. klingt herrlich erfrischend. jetzt muss nur das wetter wieder besser werden :)

    AntwortenLöschen
  7. Das Getränk sieht so unglaublich lecker aus, ich muss morgen direkt zum Markt! Und wo bekomme ich solch süße Strohhälme her? Bei uns im Supermarkt gibts immer nur diese unansehnlichen Neon-Teile.

    Hab mich direkt als Leser eingetragen, super Blog :)

    Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
  8. MHH..ich mag diese "einfachen" schnellen getränke...ich mach immer milch, eiswürfel und irgndein lecker sirup..mixer..fertiger frappuccino...;b

    AntwortenLöschen
  9. köstich :D ich trinke zur zeit jedne tag smoothies :D mache die immer früh und löffle sie vormittags wenn ich hunger hab :D
    heute gabs mango-aprikose ^^

    AntwortenLöschen
  10. mhhh das Rezept sieht köstlich aus. Vielen Dank für das tolle Rezept muss ich unbedingt auch mal ausprobieren.Liebste Grüße
    Myri von lifetime

    AntwortenLöschen
  11. Hmmm, klingt lecker, ist mal eine ganz neue Variante! :)
    Lass es Dir gut gehn! <3

    AntwortenLöschen
  12. Hey, ich verfolge deinen hübschen Blog jetzt mal. :) Hast du vielleicht Lust auf einen Bannertausch? Mein Blog ist noch relativ jung und daher noch im Aufbau - würde mich gerade deshalb sehr freuen! (:
    http://realitaetsbewusst.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  13. sieht ja lecker aus :D einen wunderschönen blog hast du! sehr stimmig alles! musste ich natürlich gleich leserin werden <3

    liebste grüße

    AntwortenLöschen
  14. Sieht sehr, sehr lecker aus! Werde es auch mal ausprobieren, jedoch wahrscheinlich etwas umwandeln, da ich Ingwer nicht so gerne mag.
    Übrigens superschöner Blog, bei dem man wirklich merkt, dass er mit sehr viel Liebe geführt wird!

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit nimmst, mir eine Nachricht zu hinterlassen!♡