DIY: Handgestickte Karten



Wenn ein Geburtstag oder ein sonstiger Anlass ansteht, mache ich die Kärtchen am liebsten selbst. Besonders gern mache ich handgestickte Karten. Deshalb möchte ich euch zwei Muster zeigen, die ich kürzlich gemacht habe. Das erste ist ein Herz in Kreuzstich, das ich für meinen Papa zum Geburtstag gemacht habe. Auf die zweite Karte habe ich zum Muttertag eine Schrift gestickt.

Material:
- Im Kaufhaus habe ich in der Büroabteilung eine Packung Passepartout-Karten gekauft. So heissen die hier, ich weiss nicht, ob das überall so ist. Jedenfalls, sind das Kartensets, die einen leeren Rahmen mit Rückwand enthalten.
- Weisses Zeichnungspapier (glatte Oberfläche)
- Nadel und Stickfaden/dünnes Garn


Vorgehen für das Herz:
1. Hier die aufgefaltete Passepartout-Karte. Das Zeichnungspapier auf dieses Format zuschneiden.
2. Ein Muster auf kariertem Papier vorzeichnen. Für das Herz seht ihr die Anzahl Kreuzstiche auf dem Bild: Untere Seitenlänge 8, Seite 4, obere Seitenlänge 3, Oberseite 4, obere Seitenlänge nach unten 3.
3. Die Vorlage auf das Zeichnungspapier kleben oder heften (so dass man sie gut wieder abnehmen kann!) und mit der Nadel die Stichlöcher durchstechen. D.h. alle Ecken der Karos.

Jetzt nur noch den Faden im Kreuzstich durch die vorgegebenen Löcher sticken, Fäden schnell vernähen und abschneiden. Dann die Karte hinter den Rahmen kleben und den Text schreiben.


Vorgehen für die Schrift: Gleiches Vorgehen mit den Löchern stechen. Als Stich habe ich für die Schrift den Rückstich verwendet. D.h. man sticht den Faden durch das Loch nach oben, geht zurück zum letzten Stich, sticht den Faden durch das Loch nach unten und dann wieder nach oben durch das übernächste Loch usw.




Vielleicht könnt ihr jemandem mit einer handgestickten Karte eine kleine Freude bereiten:-) XO

Kommentare:

  1. Das sieht hübsch aus. Selbstgemachte Karten sind sowieso immer ein tolles Geschenk. Wenn sich der Überbringer solche Mühe macht...Wow!

    Herzliche Grüsse
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Idee und wieder wundervoll umgesetzt *liebe*

    AntwortenLöschen
  3. Alter Schwede! ich habe damals auch zum Valentinstag auch solche gestickten Herz Karten gezeigt, aber wenn ich mir jetzt deine angucke, dann sieht meine nur noch hässlich aus. :) So schön groß und akkurat ist deine geworden, das sieht einfach klasse aus!
    Toll!
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann mich erinnern, als Kind (so 10 Jahre alt oder so) hab ich mal für alle Verwandten Weihnachtskarten bestickt mit Kreuzstichtannenbäumchen :-)
    Ich finde die Idee mit der gestickten Schrift besonders schön!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön! Das gefällt mir richtig gut :)

    AntwortenLöschen
  6. das ist aber eine schöne Idee! Eine Freundin meiner Mutter schickt immer Weihnachtskarten mit einem kleinen gestickten Motiv, aber die stickt das auf Stoff und nicht direkt in die Pappe!
    Ich bastel auch gerne Geburtstagskarten, nächste Tage schreib ich auch noch was dazu!
    Liebe Grüße in die Schweiz (bei uns heißt das auch Passepartout :-)

    AntwortenLöschen
  7. Schön! Ich find so gekaufte Glückwunschkarten eh immer viel zu unpersönlich, aber mangels Basteltalent hab ich meiner Mama zum Muttertag nur eine Karte aus rotem Buntpapier und einem Foto von uns beiden gebastelt - aber das war auch sehr hübsch.

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja schön, besonders die gestickte Schrift. Die hat sowas edles... Über solche selbstgemachten Karten freut man sich einfach immer mehr, es ist so persönlich!
    Ich werde heute auch noch ein, zwei Karten basteln. Da ich kein Stickgarn da habe, wirds aber was anderes.
    Liebe Grüße, Katinka

    AntwortenLöschen
  9. Ohh, die sind schön, vor allem das Herz find ich super!! :) Schöne Idee!

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht echt toll aus. Bei mir würde wahrscheinlich das Papier ganz zerknautscht aussehen, weil ich die Nadel ungeschickt durchs Papier wurschtel. :D
    Und muss da nicht eigentlich »Alles Liebe zum Vatertag« stehen? Irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Väter im Gegensatz zu den Müttern viiiiel zu kurz kommen. :D

    AntwortenLöschen
  11. Die Karten sehen ja toll aus!

    Oh Kräutertipps? Ich weiss garnicht ob ich dir welche bieten kann....bin doch selbst erst Anfänger....haha...aber ich mach die ganzen Fehler und zeig sie, dann brauchst du sie nicht mehr zu machen! ;-)

    AntwortenLöschen
  12. Dankeschön, für deinen lieben Kommentar :)
    Ja die Blümchen-Hose ist der wundervoll :)
    Liebe Grüße Lotta :)

    AntwortenLöschen
  13. Ouh dankeschön für dein Kommentar:) Die Karten sind wirklich süß :)

    AntwortenLöschen
  14. oh, so ein schöner blog! und er kommt mir so bekannt vor, jetzt speichere ich dich aber wirklich ab!

    liebe grüße
    anneke

    AntwortenLöschen
  15. also ich hab mich noch nie wirklich am sticken versucht aber die karten sind so hübsch dass ich es glatt versuchen mag ;) hab mich sehr über deinen besuch gefreut! ich wünsch dir ein schönes wochenende, viele liebe grüße julia

    AntwortenLöschen
  16. Ich danke dir, schön, dass dir meine Idee gefällt!
    ich finde diese tolle karte auch richtig klasse! da ich nächste woche urlaub habe und unter anderem viel besteln wollte, wird sie sicherlich auch mit dabei sein! :)
    liebste grüße!

    AntwortenLöschen
  17. sehr schöne idee :)

    danke das du mir folgst. Das bedeutet mir sehr viel :)

    schönes Wochenende (: Caro

    AntwortenLöschen
  18. die karte mit dem herz gefällt mir wahnsinnig gut!
    vielen dank für dein kommentar und dafür, dass du mir folgst ♥
    liebe grüße, celine

    AntwortenLöschen
  19. die sehen ja so herzallerliebst aus!!! muss ich unbedingt mal nachmachen. ;)

    AntwortenLöschen
  20. Ich habe als Kind immer Tischdecken und Kopfkissen bestickt. Mittlerweile hatte ich ganz vergessen, wie schön das aussehen kann. Ich muss dringend wieder mit dem Sticken beginnen... :) Liebe Grüße, Lidia

    AntwortenLöschen
  21. Schön, dass dir mein Muttertagsgeschenk so gut gefällt :) Deins gefällt mir aber auch.

    AntwortenLöschen
  22. Die Idee Karten zu besticken hat mir so gut gefallen, dass ich sie heute endlich umgesetzt habe. Und ich muss sagen, die Karte ist wunderschön geworden. Ich bin sooooo begeistert.
    Empfänger ist meine Freundin, bzw. ihr Baby, dass hoffentlich in ein paar Tagen gesund und munter das Licht der Welt erblicken wird.
    Danke für die tolle Anregung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rina, das freut mich so sehr. Vielen Dank für deinen netten Kommentar. Ich wüsste ja zugern, wie deine Karte aussieht:)

      Löschen
    2. Na, das lässt sich machen. ;-)

      Löschen

Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit nimmst, mir eine Nachricht zu hinterlassen!♡